Monate: Januar 2015

FiftyGrannyCal No. 1: Das Snowflake-Grannysquare

Habe ich am Wochenende gehäkelt – schön, oder? Das Grannysquare nennt sich Snowflake-Grannysquare – darüber gestolpert bin ich in meiner Granny-Cal-Gruppe, in der jede Woche ein neues Granny zum Nachhäkeln vorgestellt wird. Ich hab´s so gemacht: 1, Anstatt mit einem Magic Ring habe ich mit einer Luftmaschenkette von 5 Luftmaschen angefangen – diese zum Ring schliessen mit einer Kettmasche. 2. In diesen Ring 16 halbe Stäbchen häkeln, mit einer KM den Ring wieder zum Ring schliessen. 3. Nun kommen die Stäbchen: In das Köpfchen der halben Stäbchen der Vorreihe werden nun je zwei normale Stäbchen gehäkelt. Das ergibt insgesamt also 32 Stäbchen. Wieder mit einer KM den Ring schliessen. 4. Nun wird in die Lücken der Zweiergruppen der Vorreihe gehäkelt, allerdings nur in jede zweite – die dazwischen wird ausgelassen: 2 Stäbchen – 2 Luftmaschen – 2 Stäbchen. Das ergibt acht neue Gruppen. Den Ring wieder mit einer KM zum Ring schliessen. 5. In dieser Reihe wird in die Luftmaschenbrücken der acht Gruppen gehäkelt, also insgesamt acht mal je: 4 Stäbchen – 2 Luftmaschen – …

Socken mit Hebemaschenmuster stricken

Ich wollte Euch noch schnell zeigen, was ich gerade auf der Nadel habe – also zumindest eins der aktuellen Projekte, denn daneben stricke ich an einem Paar Stulpen sowie an meinen Tuch Wanderlust und gehäkelt wird auch noch – Squares für die neue Grannydecke sowie ein Stuhlkissen nämlich :) Und dann sind da aber vor allem diese superschönen Socken mit Hebenmaschenmuster, in die ich momentan sehr verliebt bin. Das Muster habe ich mir selber ausgedacht, das gibt´s aber in unzähligen Varianten auch im Netz und ist sicher nicht unbedingt neu. Ich finds superschön und kann mich gar nicht sattsehen daran. Wer es nachstricken möchte: Das Muster wird über zwei Reihen gestrickt. Mein Sock hat 17 Maschen pro Nadel. In der ersten Reihe stricke ich immer: 4 rechte Maschen – 1 linke Masche – 1 Hebemasche – 1 linke Masche – 3 rechte Maschen – 1 linke Masche – 1 Hebemasche – 1 linke Masche – 4 rechte Maschen. In der zweiten Reihe werden alle Maschen rechts gestrickt. Und wie gehen Hebemaschen? Ganz einfach: Den Faden …

Meine Weihnachtssocken

Jetzt darf ich sie ja endlich zeigen – die Socken, die ich an Weihnachten verschenkt hatte! Das war zum einen ein Paar für meinen Herr Papa: In robustem Grau mit Bumerangferse, gestrickt aus dicker, graumelierter Sockenwolle. Verbraucht habe ich davon zwei Knäuel – eins hat nämlich nur 50g und das ist natürlich richtig schnell weggestrickt. Kalte Füße haben bei dieser dicken Wolle also definitiv keine Chance mehr. Die Fersen waren etwas kniffelig und mussten ganze drei Mal wieder aufgeribbelt werden, weil ständig irgendwo ein neues komisches Löchlein auftauchte, schliesslich hat es dann aber doch geklappt. Und die Mühe hat sich gelohnt, finde ich. Das zweite Paar, die Seerosenteich-Socken, hat meine Mama bekommen – eine ganz einfach gestrickte Socke mit klassischer Käppchenferse und Bandspitze, aber einem superschönen Farbverlauf. Perfekt für meine Mama, die ein großer Fan von englischen Gärten ist. Das Paar habe ich aus meinem aktuellen Lieblingsockengarn, der Austermann Step6 Irish Rainbow gestrickt. Die gibt´s ja in vielen Farben, aus drei anderen Variationen entstanden Socken für mich, die ich auch mal noch in den nächsten …