Monate: Dezember 2014

KnitPro Karbonz

KnitPro Karbonz – unzerbrechliche Nadelspiele

KnitPro Karbonz kennt Ihr vielleicht schon? Nachdem mir in diesem Jahr ungefähr vier Mal die Nadelspitzen von meinen Rundstricknadeln mit Seilsystem abgebrochen waren, war ich es Leid. Ich habe mir nun also endlich die Knitpro Karbonz gekauft – superharte Nadeln aus Karbonfasern, die garantiert nicht so schnell zerbrechen können. KnitPro Karbonz: Unzerbrechlich und angenehm in der Hand Die Nadeln kosten ein klein bisschen mehr. Das rechnet sich aber ganz schnell, denn diese Nadeln sind besonders langlebig. Gefertigt werden sie nämlich aus Karbonfasern und die sind super steif und vor allem aber bruchfest. Das Basismaterial dafür ist Kohlenstoff. Im Unterschied zu Metallnadeln fühlen sie sich warm in der Hand an. Daneben sind sie auch etwas griffiger als Metallnadeln und somit auch nicht so rutschig. Ich finde sie vom Handgefühl überaus angenehm. Schick sehen sie außerdem auch aus. Ein weiterer Pluspunkt: Bunte Wolle hebt sich gut von den schwarzen nadeln ab – viel besser als zum Beispiel von den Synfonie-Spitzen. Ich hatte mir die Nadeln im Herbst auch als Nadelspiel zum Sockenstricken gekauft und bin nach wie …

Häkelnadelsets von Knit Pro Wave

Das bunte Häkelnadelset von Knit Pro Wave hatte ich im Mai schon mal vorgestellt – seitdem ist es regelmässig im Einsatz und hat mir gute Dienste erwiesen. Hätte ich es nicht schon gekauft, würde ich glatt nochmal tun oder es mir eben zu Weihnachten wünschen. Ganze 19 Nadeln gehören dazu und das Besondere ist, dass es bei den kleinen Nadeln auch Viertelgrößen gibt. Enthalten sind die Größen 2mm, 2,25mm, 2,50mm, 2,75mm, 3mm, 3,25mm, 3,50mm, 3,75mm, 4mm,  4,50mm, 5mm, 5,5mm, 6mm, 6,5mm, 7mm, 8mm,9mm, 10mm und 12mm. Wer viel häkelt, braucht sowas einfach – allein schon durch die Nadelgröße kann sich die Optik des Häkelstückes völlig verändern. Die Knit ProWave Nadeln mit Softgriff liegen gut in der Hand und sehen dabei auch noch super aus. Einziges Manko: Die Nadelstärken sind nur aufgedruckt und lösen sich bei häufigem Gebrauch ein bisschen ab. Ich habe mir darum einfach alle der Größe nach sortiert und fotografiert und anschliessend die Stärken auf dem Bild notiert – keine große Sache also. Das Set ist sicher nicht ganz günstig, ehrlichgesagt war ich …