Alle Artikel mit dem Schlagwort: Weihnachten

Häkeln für Weihnachten

Inspiration No. 82: Häkeln für Weihnachten

Nur noch drei Wochen, dann ist das Jahr auch schon wieder zu Ende! Momentan weihnachtet es an allen Ecken und Enden und ich selber bin eigentlich gar nicht wirklich in Weihnachtsstimmung. Wie jedes Jahr also. Ich mag das Fest, was ich aber nicht mag, ist der Wahnsinn, der sich jedes Jahr in den drei, vier Wochen davor breit macht. Alles muss perfekt geplant und komplett durchgetaktet sein: Outfit, Deko, Geschenke, Kekse, Weinachtsmenu, Familie. Puh, nichts für mich. Ich bin eher für ruhig und gemütlich und nutze die Zeit lieber dafür, ein paar schöne Dinge mit meinen Lieben zu machen. Entschleunigung heißt nämlich mein Zauberwort. Und aber auch Häkeln für Weihnachten. Und fürs neue Jahr. Und überhaupt für immer, denn Häkeln entspannt und macht mich glücklich. Und damit Ihr heute Mittag beim Entspannen auf dem Sofa während der Häkelpause ein bisschen Lesestoff habt, habe ich hier wieder einige Links zusammengetragen. Viel Spaß Stöbern! Wunderschöne gehäkelte Weihnachtsbäume mit aufgenähten Glitzerpailetten habe ich bei Airali Design gesehen – hört sich kitschig an, ist es aber ganz und gar …

Weihnachtsdekoration häkeln

Weihnachtsdekoration häkeln: Filigrane Schneeflocken und Sterne

Bei mir im Häkelbüro geht es ja schon seit drei oder vier Wochen weihnachtlich zu – da habe ich nämlich angefangen, mein neues Häkelset vorzubereiten, denn ich wollte unbedingt auch ein Set für Weihnachtsdeko, aber eben in schön und nicht so kitschig. Heute bin ich endlich fertig geworden und seit gerade eben gibt es das Set zum Thema Weihnachtsdekoration häkeln nun im Shop – hurra! Diesmal werden Schneeflocken und Sterne gehäkelt und die kann man jetzt praktisch überall brauchen:  Als selbstgemachten Schmuck für Adventssträuße oder den Weihnachtsbaum, aufgefädelt zu Girlanden, als Geschenkanhänger oder einfach mit einem Stück Masking-Tape an die Wand oder ans Fenster geklebt. Vor allem letzteres sieht superschön aus, ich hab´s bisher leider nur noch nicht fotografiert.           Mir war wichtig, dass es einfache Motive sind, mit denen Anfänger und leicht Fortgeschrittene gut klar kommen, die aber eben auch ein paar kleinere Herausforderungen mit sich bringen, denn man soll ja schließlich auch ein bisschen was lernen. Und so werden diesmal nicht nur die Standardmaschen wie Luftmaschen und Stäbchen gearbeitet, …

Inspiration No. 40: Häkelgirlanden, gestrickte Weihnachtsgeschenke und Wolle färben

Letzte Woche habe ich meine Pinterest-Boards ein bisschen durchsortiert, denn das war ein großes Durcheinander. Nun ist hoffentlich alles etwas übersichtlicher. Und dabei bin ich mal wieder in meinem Häkel-Girlanden-Board hängengeblieben…. seufz, die sind alle soooo schön!! Sobald ich hier mit meiner Stricksocken-Großproduktion (fünf Paare müssen fertig werden! ) durch bin, werden endlich Girlanden gehäkelt! Doch guckt einfach mal hier… Bei schoenstricken.de wird gerade an der Anleitung für einen neuen Knit Along getüftelt: Ein Kissen mit Norwegermuster ist geplant – ein tolles Weihnachtsgeschenk für einen lieben Menschen. Damit es bis Weihnachten fertig ist, geht es am 30. November los. Der letzte Teil der Anleitung wird am 14. Dezember veröffentlicht, somit ist genügend Zeit, um bis zum 24. fertig zu sein. Die ersten Infos gibt´s hier: Ein Advents Knitalong mit Norwegermuster. Mal gucken, vielleicht bin ich dieses Mal auch mit dabei :) Und hier noch etwas völlig anderes, das mit Häkeln und Stricken eigentlich so gar nichts zu tun hat: Das Blog von Miss Bartoz hatte letzte Woche Geburtstag! Zeit also, ein bisschen Revue passieren zu …

Inspiration No. 17: Geschenke verpacken

Natürlich habe ich noch ein paar Links für den Wochenrückblick gesammelt. Diesmal geht´s um das Geschenke verpacken, denn das hat so kurz vor Weihnachten absolute Hochsaison. Wie immer viel Spaß beim Lesen! Ich bin ein großer Freund von Packpapier und habe immer ein paar Rollen davon daheim und das nicht erst, seitdem Packpapier wieder so in Mode gekommen ist, sondern eigentlich schon seit meiner Schulzeit. Packpapier hat einen schönen, schlichten Look und kann mit einfachen Mitteln aufgehübscht werden – mit bunten Bändern, schönen Schildchen oder mit selbst aufgestempelten oder aufgedruckten Motiven. Insofern hatte ich mich riesig gefreut, als mit dem letzten Supercraft-Paket nicht nur einiges an Material zum Thema Verpacken, sondern gleich noch zwei tolle Stempel ins Haus kamen und ich dazu dann auch in meinem Adventskalender das Handmade-Stempelset, einen Etiketten-Stempel und noch ein superduper Stempelkissen in Türkis hatte. Ich bin also mittlerweile sowas wie im Stempelfieber :-) Stempel muss man sich aber natürlich nicht kaufen oder schenken lassen, die kann man auch selber machen. Zum Thema Kartoffeldruck muss ich glaube ich nicht viel sagen. …