Alle Artikel mit dem Schlagwort: Socken stricken

Sockenstricken mit handgefarbter Wolle

Sockenstricken mit handgefärbter Wolle oder: Neues aus der Werkstatt!

Sockenstricken mit handgefärbter Wolle – viel besser geht es eigentlich gar nicht. Ich habe am Mittwoch ja meinen ersten selbstgefärbten Strang Sockenwolle angestrickt und wie versprochen wollte ich Euch nun noch ein bisschen mehr über die neue Wolle und das Färben erzählen. Mich hatte Euer Lob auf Facebook und Instagram so gefreut, denn ich habe ja erst mit dem Färben angefangen und hatte einfach nur ein bisschen herumexperimentieren wollen, wie man Verläufe hinbekommt und was passiert, wenn man Farbe A mit Farbe B  mischt. Und dann war an meinem Färbewochenende ja ausgerechnet noch die für mich wichtigste Farbe, nämlich Gelb, aus. Daher konnte ich nur ganz wenig in Grün färben, denn das wenige Restchen Gelb hat gerade noch für ein bisschen Tannengrün gereicht. Und so war ich eigentlich von den Ergebnissen erstmal ein bisschen enttäuscht, weil ja „meine“ Farben nicht dabei waren. Aber als dann alles getrocknet war und ich die Stränge hübsch eingedreht hatte und sie vor mir liegen sah, habe ich mich doch auch darüber gefreut. Es ist eben einfach nochmal etwas ganz anderes, …

Das war der… November 2016

Und natürlich wollte ich noch meinen kreativen Monatsrückblick für den November schreiben, auch wenn ich dieses Mal ein klein bisschen spät dran bin. Aber weil ich es so klasse finde, mich im Nachhinein durch die anderen Rückblicke zu klicken, darf natürlich keine Folge fehlen. Und der November? Um es kurz zu sagen: Der war häkel- und stricktechnisch sehr intensiv und machmal ein bisschen launisch, aber immer spannend. Bevor es los geht, noch ganz kurz zwei Hinweise: Ich verlose gerade ein Häkelset für das Grannysquarekissen Blomstra – da könnt Ihr noch mitmachen. Und nächsten Samstag UND Sonntag gibt es beim dritten Adventsshopping 15% Rabatt auf drei Stricksets – das Grannytuch Mia, das Dreieckstuch Mysig und das Flausch-Dreieckstuch Claire. Den Rabattcode bekommt Ihr ab Freitagabend hier im Blog.  Ich hatte mir ja für den Monat ja gewünscht, endlich mal wieder ein Projekt ganz losgelöst vom Shop zu stricken. Also etwas nur für mich, einfach so und schon gar nicht mit meinen eigenen Garnen. Ganz schön verwegen, oder? Mir hat es einen riesen Spaß gemacht, mir ein Projekt …

Jawoll Magic 6ply

Jawoll Magic – neue Farben!

Die Jawoll Magic war letztes Jahr, als ich gerade ganz frisch meinen Shop aufgemacht hatte, eins der ersten Garne in meinem Sortiment. Einfach, weil ich die Farbverläufe so toll fand und das Garn so weich und flauschig ist, obwohl es eigentlich gar nicht nur für Tücher und Schals, sondern auch ganz klassisch für warme Socken verwendet werden kann. Ich habe nun neulich mal wieder in der Farbpalette bei Lang Yarns geguckt, um mich dann über mich selber zu wundern, denn da gibt´s ja noch viel tollere Farben zur Auswahl… Die drei schönsten gibt´s dafür aber ab sofort neu im Shop – einmal mit warmen Rot-Pink-Verlauf, einmal in bunt und einmal mit einem Verlauf von Lila über Blau und Rot zu Pink: Die letzte habe ich, wie ich gestern hier im Blog schon geschrieben habe, auch gleich angestrickt. Ich wollte nämlich noch ein Paar richtig warme Socken, das ich nächsten Freitag zum Kreativwochenende von Hand Herz Seele mit in den Westerwald nehmen kann: Weil die Wolle 6fädig ist, habe ich für Größe 40 nur 13 Maschen …

Inspiration No. 122: Drei Mal neue Socken

Eigentlich hatte ich in den letzten Tagen wieder eine ganze Menge Links gesammelt, aber als ich eben anfing, die Wochen-Inspiration zu schreiben und dabei auf meinen Schreibtisch geguckt habe, musste ich ein bisschen lachen. Den hatte ich nämlich vorgestern eigentlich aufgeräumt. Bzw. wollte ich ihn aufräumen, denn dabei kam mir etwas dazwischen. Genau genommen kamen mir gleich drei Dinge dazwischen und die liegen hier nun vor mir. Und ich glaube, die zeige ich Euch jetzt einfach mal… Socken Nummer 1: Meine Schwiegermama hat sich zu Weihnachten wieder ein Paar Socken von mir gewünscht. Damit es zeitlich nicht so knapp wird, habe ich sie diese Woche angeschlagen – aber auch, weil, ich ja nächsten Freitag wieder zum Strickwochenende in den Westerwald fahre. Und das bedeutet, dass ich etwa zweieinhalb Tage durchgehend Zeit zum Stricken habe und auch nichts anderes tun werde (außer schlafen und essen jedenfalls). Das muss natürlich projektmässig gut vorbereitet sein und Socken kann man ja super stricken, wenn man parallel noch mit 15 Frauen non stop am Quatschen ist, oder? Das Garn ist …