Alle Artikel mit dem Schlagwort: Regia

Lacegarn gemachtmitliebe

Inspiration No. 135: Über eine Lesung in Berlin, Ravelry und handgefärbte Wolle

Heute habe ich wie immer am Wochenende ein paar spannenden Häkel- und Stricklinks für Euch zusammengestellt – viel Spaß beim Lesen! Los geht´s mit einem Terminhinweis: Und zwar veranstalten in Berlin Constanze Derham und Susanne Schnatmeyer gemeinsam eine Lesung. Constanze hat das Materiallexikon „Stoff und Faden“ dabei, in dem es über Stoffe und Garne, ihre Verarbeitung und Eigenschaften geht. Susanne liest aus ihren beiden Büchern „Am Rockzipfel – Redensarten rund um Stoff und Kleidung“ sowie „Verflixt & Zugenäht – Textile Redewendungen gesammelt und erklärt“. Die Infos zu Veranstaltung findet Ihr bei Handmade Kultur. Die  beiden bloggen übrigens natürlich auch und so hat Constanze in ihrem Blog berichtet, wie es ihr als Selbstverlegerin ihres Buches ergangen ist: Textillesung im Nähkontor und meine äußerst aufregenden Erlebnisse als Kleinstverlegerin. Ich finde, es ist eine tolle Entscheidung, so ein Buch in Eigenregie zu machen, denn es ist wahnsinnig viel Arbeit, bis so etwas gedruckt vor einem liegt. Aber Unabhängigkeit rockt. Und nicht zuletzt enstehen eben auch genau so Bücher, die nicht nur gemacht wurden, um sich gut auf dem …

Mille Colori Socks and Lace Goldener Oktober

Inspiration No. 116: Wolle, Wolle, Wolle und noch ein paar andere Dinge…

Der Oktober ist da und damit kam dann auch endlich das kühle, usselige Wetter. Für heute, den Sonntag, ist Regen angesagt und während ich das hier schreibe, trage ich dicke selbstgestrickte Socken. Und ganz ehrlich: Ich finde es super! Mir war es im Sommer nämlich durchgehend viel zu warm. Zu warm jedenfalls, um meine schönen selbstgestrickten Tücher auszuführen. Aber damit ist jetzt endlich Schluss. Schals, Mützen, Tücher, dicke Socken, Stulpen, Handschuhe und dicke Strickjacken haben jetzt endlich wieder Saison – Yippppieeeeh! Hier in der Wochen-Inspiration habe ich heute außerdem wieder einige Links zusammengetragen – viel Spaß beim Lesen! Zuerst das hier: Im Oktober gibt es wieder eine ganze Reihe verschiedener Design- und Handmade-Märkte. DaWanda hat wie immer die wichtigsten davon in einer Liste gesammelt: Unterwegs: Events und Designmärkte im Oktober. Im Shop bekommt Ihr mittlerweile eine ganze Reihe verschiedener Häkelnadeln unterschiedlicher Anbieter. Die bunten Waves von KnitPro sind dabei besonders beliebt und so habe ich mich sehr gefreut, als ich sie dann letzte Woche bei Petals to Picots gesehen habe, wo man sie als Giveaway …

Inspiration No. 115: Amazon Handmade, Sockenstrickwahnsinn und schöne Herbstgarne

Das Wochenende ist da und ich habe wieder eine ganze Reiher schöner Links für Euch zum Stöbern – viel Spaß damit! Prym kennt Ihr ja alle – dazu muss ich sicher nicht viel erzählen. Nun erhielt das Unternehmen einen weiteren Red Dot Design Award für ein Produkt aus der tollen ergonomics-Serie, und zwar diesmal für die ergonomischen Stricknadeln. Herzlichen Glückwunsch! Ich habe diese neuen Nadeln noch nicht getestet, aber die Häkelnadeln aus der Serie kenne ich natürlich und finde sie super. Über die neuen Stricknadeln werde ich nochmal extra berichten. Ich hatte darüber hier glaube ich schon erzählt. Nun ist es soweit und Amazon Handmade ging letzte Woche offiziell an den Start. Damit gibt es nun eine weitere, sehr große Plattform, auf der handgemachte Produkte verkauft werden können und die definitiv ernsthafte Konkurrenz zu DaWanda und Etsy ist. Amazon hatte in den letzten  Wochen verschiedene kleinere Handmade-Handler versucht dafür zu akquirieren, viele wurden dafür persönlich per Telefon kontaktiert. Derzeit sind rund 1000 europäische Anbieter mit dabei – das ist vielleicht noch nicht so viel, es …

Inspiration No. 105: Über gestrickte Wasch- und Wischlappen, Ravelry und die Sache mit den kippenden Grannysquares

Nachdem meine Wochen-Inspiration letzte Woche aus wichtigem Grund einmal ausfallen musste, habe ich heute eine ganze Menge spannender Links für Euch – viel Spaß beim Lesen! Über das tolle Kreativwochenende in  Daaden hatte ich hier sehr ausführlich berichtet. Aber auch anderen Teilnehmerinnen haben natürlich darüber gebloggt. Den Text von Cordula gibt´s hier, den von Utlinde da und den von Sabine von fritzicreativ dort. Eine schöne und freie Anleitung für gestrickte Waschlappen mit graphischem Muster habe ich bei The Knitting Space gefunden – es muss ja nicht immer einfarbig sein. Gefallen mir sehr gut und ich denke, ich muss jetzt auch mal in die Produktion einsteigen. Wer es einfacher mag: Sehr effektvoll wirken einfache Perlmuster: Im Wechsel rechte und linke Maschen stricken und in der nächsten Reihe um eins versetzen. Auf unserem Kreativwochenende wurden so welche gestrickt und das sehr super aus. Zu The Knitting Space geht´s ansonsten hier: Knit Spring Miters Washcloth. Dort habe ich auch eine zweite schöne Anleitung gefunden: Knit Honeycomb Check Dishcloth  Die Sommerferien stehen vor der Tür und der ein oder …