Alle Artikel mit dem Schlagwort: Crazy Zauberball

Schoppel Crazy Zauberball

Schoppel Crazy Zauberball und Schoppel Laceball 100 – schöne Wolle aus Hohenlohe

Kennt Ihr schon den coolen Schoppel Crazy Zauberball und überhaupt die schönen Garne von Schoppel? Zwei davon möchte ich Euch heute hier im Blog vorstellen. Ich habe ja in den letzten Wochen mein Sortiment um viele neue Garne erweitert – höchste Zeit, sie Euch nach und nach mal näher vorzustellen. Mit zwei Garnen von Schoppel geht es los. Schöne Wolle aus Hohenlohe Aktuell habe ich zwei Schoppel-Qualitäten im Angebot: Die berühmten Crazy Zauberbälle und die Lacebälle 100. Die Garne von Schoppel habe ich erst in diesem Jahr für mich neu entdeckt. Ich gehe ja so ungern zu Wollfestivals, bzw. zur h+h Cologne, weil mir das zu voll ist. Und in den Wollläden, in denen ich bisher so einkaufen war, gab es Schoppel immer nicht. Klar, die berühmten Zauberbälle waren mir natürlich ein Begriff, aber den ersten hielt ich dann tatsächlich erst im Frühjahr in den Händen. Von Schoppel beziehe ich nämlich derzeit die weiße Wolle, die ich selber färbe – da lag es dann nahe, auch einfach mal ein paar der bunten bereits gefärbten Knäule miteinzukaufen. …

Crazy Zauberball von Schoppel – superschöne Farbeffekte

Was ich ja am allermeisten liebe, ist das Aussuchen neuer Garne für mein kleines Sortiment im Shop. Es gibt unfassbar viele schöne Garne auf dem Markt und am liebsten würde ich sie alle mit aufnehmen, aber das geht natürlich nicht bei einem kleinen Shop wie meinem. Eine richtige Strategie, wie ich Garne auswähle, gibt´s allerdings auch keine. Ich sehe einfach irgendwo ein tolles Garn, bestelle mir einfach mal ein Knäuel zur Probe und stricke damit ein bisschen herum und wenn es mir gefällt, dann bestelle ich es einfach beim Händler meines Vertrauens. So ging es mir nun auch mit meinem neuen Zuwachs im Shop, dem Crazy Zauberball von Schoppel. Um dieses tolle Garn bin ich schon eine ganze Weile herumgeschlichen, bis ich mir neulich dann einen Ball in Domino bestellt und angestrickt habe. Mir gefiel das mit dem Mouline-Effekt gleich richtig gut. Ich habe ja viele Garne mit Farbverläufen im Shop, aber da laufen die Farben immer eher ineinander. Hier entstehen die Verläufe durch das Verzwirnen zweier Fäden mit leicht versetzter Färbung. An einigen Stellen …