Köln, Termine, Wochen-Inspiration
Kommentare 1

Tag der Handarbeit 2017, World Wide Knit in Public Day und Wollfestival 2017 – Inspiration No. 147

Tag der Handarbeit 2017

Es ist Samstag und somit Zeit für die neue Wochen-Inspiration! Diesmal gibt´s allerdings keine Link, sondern drei Termintipps, die Euch sicher interessieren. Mit dabei der Tag der Handarbeit 2017, dann der WWKIPD 2017 und vor allem, hurra, das diesjährige Wollfestival in Köln! Kaum zu fassen übrigens, dass ich Euch diese Termine schon wieder ankündige – ich mache das seit 2012 glaube ich jedes Jahr, um mich dann immer wieder aufs Neue darüber zu wundern, dass schon wieder eins vorbei ist… puh.

World Wide Knit in Public Day 2017

Los geht´s mit dem WWKIPD – der findet in genau einer Woche statt. Weltweit treffen sich an diesem Tag Leute zum gemeinsamen Stricken (und Häkeln) in der Öffentlichkeit. Die Idee dahinter ist: Einfach Spaß haben und dem Rest der Welt zeigen, wieviele Strickfans es weltweit gibt. Jeder der Lust hat, kann an diesem Tag eine eigene Aktion starten, wo auch immer und wie auch immer, feste Regeln gibt´s dazu keine. Damit auch andere die Aktion aber finden können, werden alle Termine, bzw. die „Kips“ auf der Seite des WWKIPD gesammelt. Letztes Jahren waren es 1015 in 57 Ländern – Wahnsinn, oder? >Die europäischen Termine findet Ihr hier

Tag der Handarbeit 2017

Gleichzeitig, also ebenfalls am 10. Juni, findet außerdem der Tag der Handarbeit 2017  unter dem Motto „Mach mit und sei ein Superheld!“ statt. Das ist aber eine andere Veranstaltung, die mit dem WWKIPD nicht zu tun hat. Der Tag wird von der Initiative Handarbeit ausgerichtet, einem  Zusammenschluss verschiedener  großer Handarbeitsunternehmen aus den Bereichen Wolle und Zubehör, aber auch Verlage und Großhändler sind mit dabei. Hier stehen also eher kommerzielle Interessen im Vordergrund, nämlich PR für das Thema Handarbeit zu machen.

Tag der Handarbeit 2017 Flyer

Der Tag findet im deutschsprachigen Raum statt, nämlich in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Das gemeinsame Ziel: Bildungsprojekte in SOS-Kinderdörfern zu unterstützen.

Das geht auf zwei Wege:  Man häkelt oder strickt eine der zur Verfügung gestellten Anleitungen – und anstatt dafür zu zahlen, spendet man einfach an das SOS-Kinderdorf. Und wenn man die fertig gestellten Projekte online im Netz mit dem Hashtag #superheld2017 auf Instagram, Pinterest oder Facebook postet, spendet die Initiative dafür auch gleich nochmal 5 Euro extra. Natürlich kann man aber auch einfach direkt etwas überweisen, falls man keine Lust oder keine Zeit fürs Häkeln oder Stricken hat, aber die Aktion trotzdem unterstützen möchte. Startdatum der Aktion ist am 10. Juni und beendet ist sie dann 15. November. Mit dem 10. Juni gibt´s außerdem in vielen Geschäften der an der Aktion beteiligten Partner auch Aktionstage. >Alle Infos zum Tag der Handarbeit hier

Wollfestival 2017

Darauf freue ich persönlich mich schon sehr: In diesem Jahr gibt´s in Köln wieder das Wollfestival! Letztes Jahr wurde einmal ausgesetzt. Umso mehr Vorfreude also bei allen, die wie ich dieses Jahr unbedingt hingehen möchten. Organisiert wird das Festival von Daniela Johannsenova von Maschenkunst. Den Laden in Köln gibt es leider nicht mehr, dafür ist Daniela aber in ihrem Atelier in Dormagen weiterhin als Strickdesignerin tätig, hat einen Onlineshop und organisiert unter anderem zum Beispiel das Wollfestival (und sie podcastet übrigens wieder, Tipp!!). Daniela hatte ich hier im Blog 2015 außerdem schon mal persönlich vorgestellt – sie ist einfach eine Macherin, die sich mit sehr viel Herzblut für die Strickwelt einsetzt, was ich sehr bewundernswert finde.

Das Wollfestival 2017 findet am 19. und 20. August statt und zwar wie gehabt im Deutschen Sport- und Olympiamuseum in Köln. Mit dabei sind wieder über 40 Aussteller aus den Bereichen Stricken, Häkeln, Spinnen und Weben, so dass es viel, viel zu sehen und zu kaufen gibt (bringt große Taschen mit!!). In den gemütliche Sitzecken kann man außerdem gemeinsam häkeln und stricken oder einfach miteinander quatschen. Daneben finden natürlich wieder Workshops und Vorführungen statt. Tolle Sache also! Alle Infos und Karten unter >wollfestival.de

Ich würde mich freuen, das ein oder andere bekannte Gesicht in Köln zu treffen! Meldet Euch gerne vorher, damit wir etwas verabreden können.

Foto: Initiative Handarbeit

Merken

Merken

1 Kommentare

  1. Bettina Kaiser sagt

    Ich habe Karten für das Wollfestival am Sonntag! Ich freue mich schon!!!

Kommentar verfassen