Termine, Was gibt´s Neues?
Kommentare 11

Stricktreffen bei Gemacht mit Liebe – es geht endlich los

Einer der Gründe, warum ich aus meinem alten Büro in der Kölner Innenstadt ausgezogen bin, war ja, dass ich dort einfach nicht die Möglichkeit hatte, Stricktreffen bei Gemacht mit Liebe zu machen – unabhängig von anderen und genau so, wie ich Veranstaltungen selber gerne mag, nämlich entspannt, gemütlich und in netter Runde. Und auch ohne dass ich erst noch Berge an Wolle mitschleppen muss, denn natürlich möchte ich bei einem Treffen ja auch meine Tücher und meine Garne aus dem Shop zeigen können.

Mit dem Häkelbüro gibt es nun neue Möglichkeiten und ich freue mich riesigst, dass ich heute endlich die ersten Termine bekannt geben kann. Ich bin zwar noch immer nicht so ganz fertig mit dem Einrichten des  Häkelbüros, aber da müsst Ihr dann einfach großzügig darüber hinwegsehen. Heute habe ich jedenfalls mal noch Deckenlampen bestellt, in dieser oder nächster Woche kommt außerdem das neue Häkelsofa… Stühle und Tische aber gibt es, die Regale sind eingerichtet, es gibt Berge an Wolle und vor allem aber habe ich richtig Lust, Euch einladen zu können. Dass mein Lagerraum wie eine Rumpelbude aussieht und wir auch meine geplante neue Mini-Küche bis zum ersten Treffen wohl noch nicht fertig haben werden – geschenkt. Das wichtigste an einem Treffen ist ja letztlich, dass es gemütlich ist und man nette Mitstrickerinnen und Stricker hat, oder?

Stricktreffen bei Gemacht mit Liebe

Das Treffen findet immer am ersten Samstag im Monat statt, und zwar von 12 bis 17 Uhr. Das ermöglicht auch Leuten von außerhalb, bei mir vorbeizugucken – ich weiß, dass nicht nur Kölner kommen möchten. Ich denke, das ist auch eine gute Uhrzeit. So muss man nicht zu früh los und kann vorher und hinterher aber auch noch ein paar Samstagseinkäufe erledigen.

Ihr dürft bei mir dann selbstverständlich häkeln und stricken, was Ihr wollt. Bringt also einfach Eure Projekte mit, an denen ihr aktuell arbeitet, das ist überhaupt kein Problem. Wer mag, kann sich außerdem bei mir vor Ort mit Material eindecken, ich habe genügend da :) Bitte aber Bargeld mitbringen, man kann derzeit noch nicht mit Karte zahlen. Alternativ kann man sich vorab im Shop was aussuchen, bezahlen und ich stelle es dann hier bereit. Oder aber Ihr guckt bei mir vor Ort und ordert hinterher dann – viele der Garne sehen bei Tageslicht nochmal viel schöner aus als auf den Fotos im Shop, insbesondere bei meinen selbstgefärbten Garnen.

Ich stelle Knabbereien und Getränke bereit (Tee, Kaffee, kalte Getränke) – Ihr könnt Euch außerdem natürlich auch noch eigene Sachen mitbringen. Ansonsten hoffe ich, dass Ihr viel Spaß bei mir habt. Ihr könnt nach Herzenslust ungestört Häkeln und Stricken, in meinen Büchern und Magazinen schmökern, mein neues Häkelsofa ausprobieren und Euch all meine Garne angucken. Also packt die Wolle ein – zusammen machen wir es uns schön! Auch Anfänger sind herzlich willkommen – wenn es irgendwo Fragen oder Probleme gibt, helfe ich gerne weiter.

Die ersten Stricktreffen bei Gemacht mit Liebe sind am 2. September, 7. Oktober, 4. November und 2. Dezember. Hier auf dieser Seite gibt es eine Übersicht, die Tickets dafür findet Ihr im Shop unter „Veranstaltungen“. Die Tickets kosten 15 Euro – inbegriffen sind Getränke und Knabbereien, außerdem gibt es noch eine kleine Überraschung. Die Treffen beginnen um 12 Uhr, gegen 17 Uhr machen wir dann Schluss. Aktuell gibt es 10 Plätze.

Zur Anfahrt:

Anfahrt: Das Häkelbüro ist in der Luxemburger Straße 228 in Köln Sülz (klick) zu finden. Vorm Häkelbüro direkt gibt es keine Parkplätze, eventuell also etwas Zeit für die Parkplatzsuche einplanen. Man kann aber alternativ problemlos mit der Kölner Bahn Linie 18 zum Beispiel ab dem Hauptbahnhof Richtung Klettenberg oder Richtung Bonn fahren und an der Haltestelle Arnulfstraße oder Haltestelle Sülzburgstraße aussteigen. Von dort sind es nur zwei Minuten zu Fuß, denn das Häkelbüro liegt genau dazwischen direkt gegenüber vom Weißhaus-Kino.

Zwei Straßen weiter gibt es in der Sülzburgstraße außerdem genügend Möglichkeiten zum Einkaufen, falls Ihr davor oder danach noch Eure Samstagseinkäufe erledigen möchtet.

Achso, mein Häkelbüro ist nur bedingt barrierefrei – der Laden ist ohne Stufen ebenerdig, aber ich habe nur eine sehr kleine Toilette.

Kategorie: Termine, Was gibt´s Neues?

von

Daniela - Autorin, freie Redakteurin und Bloggerin Schreibt seit 2012 bei Gemacht mit Liebe über das Häkeln und Stricken, färbt leidenschaftlich gerne Wolle und hat sich mit der Gründung des kleinen Webshops 2015 einen kleinen Traum erfült. Seit 2017 ist Gemacht mit Liebe in einem hübschen Ladenlokal, dem "Häkelbüro" in Köln Sülz zuhause - dort finden Kurse und Stricktreffen statt, außerdem gibt es an bestimmten Terminen die "Offenen Samstage" für alle, die sich die Garne mal vor Ort anschauen möchten.

11 Kommentare

  1. Ihr Lieben, ich freue mich sehr über das tolle Feedback hier und in meinem E-Mail-Postfach! Ich werde bis zum Treffen auf jeden Fall noch ordentlich was färben, versprochen :) Und ansonsten: Nächste Woche Mittwoch kommt das neue Häkelsofa und da passen auf jeden Fall zwei Mädels prima drauf beim Treffen… ach, ich freu mich wirklich schon drauf.

    Es ist für mich sehr aufregend, endlich mal die Türen für Gäste zu öffnen, auch weil ja immer noch nicht alles richtig fertig ist bei mir. Aber ich glaube, das wird richtig toll, wenn dann alle zusammen am Tisch sitzen und vor sich hinstrickseln und häkeln und miteinander ratschen :)

  2. Gudrun sagt

    Oh, super! Da heißt es, den Terminkalender gezückt und mit den zahlreichen anderen Workshops, die noch so auf meiner Wunschliste stehen koordinieren. Kriege ich hin! Freue mich schon darauf.
    P.S. Vielleicht kann man ja irgendwie auch die eine oder andere Fahrgemeinschaft organisieren? Ist zwar nicht ganz einfach, aber vielleicht doch machbar.
    Liebe Grüße und eine gute Woche
    Gudrun

    • Das wäre eine super Idee. Ich habe ja schon überlegt, ob ich eine FB-Gruppe aufmache, wo sich Interessenten dann vielleicht zusammentun könnten. Das ist einfacher als über das Blog oder meine FB-Seite. Ein Versuch wäre es ja wert. Ansonsten: Man kommt super ab dem Hauptbahnhof zu mir raus – das sind mit der städtischen Bahn und der Linie 18 gerade mal 15 Minuten. Das Häkelbüro liegt dann nur noch zwei Gehminuten von der Haltestelle entfernt.

  3. Steven sagt

    Ich würde auch sooo gerne dabei sein….Aber es trennen uns leider zuviele km….schade.
    Aber ich wünsche allen tolle, gemütliche Stunden mit viel Spaß!

    • Dankesehr! Ja, es ist für viele ein leider zu weiter Weg. Aber seid froh, dass ich mittlerweile in Köln lebe und arbeite – davor war ich ja in Konstanz am Bodensee und das war richtig weit ab vom Schuss…. puh.

  4. Hetty Frosch,Pulheim- Dansweiler sagt

    Ich freue mich auch sehr mit Dir.
    Muss auch sehen, wie ich ohne Auto zu Dir komme. Versuche es aber bis zum 2.9. zu klären,
    Viel Erfolg Hetty

  5. Sigrid Mußhoff sagt

    Oh wie toll! Ich gucke gleich mal in den Kalender und komme ganz bestimmt. Endlich mal Wolle (und Färberin) live sehen…
    Liebe Grüße, Sigrid

  6. Das klingt ja toll, da muss mal mal meine Termine sortieren und dann mal sehen, wie ich zu Dir käme, ist ja leider nicht gerade um´s Eck

  7. Elsbeth sagt

    Hallo liebe Daniela, bin ja sowas von neidisch, da ich leider zu weit weg wohne, um bei den Stricktreffs bei Dir in Köln vorbeizuschauen. Aber wie das neunmal so ist im Leben, man kann nicht alles haben. Wünsche Dir und allen die kommen sehr sehr viel Spaß und ich denke an Euch. Schönen Nachmittag aus Ischia.
    Herzlichst Elsbeth

    • Dankesehr! Ich mache auf jeden Fall ein paar Fotos und lasse Euch zumindest so ein bisschen zugucken… und Ischia ist ja jetzt zum Glück auch nicht ganz hässlich :) Liebe Grüße!

Kommentar verfassen