Wochen-Inspiration
Kommentare 4

Schöne Strickideen für die Sommerferien – Inspiration No. 153

Grannyplaid mit Herz von Schachenmayr

Immer am Wochenende berichte ich hier im Blog über Neuigkeiten aus der Handarbeitsszene, stelle praktische Tipps rund ums Häkeln und Stricken vor und zeige schöne Projektideen und Garne. Die „Inspiration“ ist seit 2012 eine feste Rubrik bei Gemacht mit Liebe – viel Spaß beim Mitlesen! In dieser Woche geht es um schöne Strickideen für die Sommerferie und ich hoffe, es ist die ein oder andere schöne Idee für Euch dabei.

Auf Facebook und Pinterest taucht er immer wieder auf: Der wunderbare „Mara-Shawl“. Das Design wird Euch sicher bekannt vorkommen – nach einem kraus rechts gestrickten Teil wird das Gestrick durch eine einfache Rippenborte umrandet. Der TGV von Susan Ashcroft, den ich vor vier Jahren mal gestrickt hatte, ist dafür glaube ich die Ur-Vorlage und seitdem findet sich das Muster in immer neuen Varianten im Netz. Auch mein Strickset für das Tuch Julie ist eine Variante davon.

(Bilder anklicken, damit sie größer werden). Der Mara-Shawl (Anleitung gratis hier bei Ravelry) ist nun dreieckig geformt – wer die langen halbrunden Varianten von diesem Design nicht so mag und lieber ein klassisches Dreieckstuch stricken möchte, sollte sich ihn mal ansehen. Meine Garnempfehlungen dazu wären:

  • Silk Blend Fino von Manos del Uruguay: 100g/450m: handgefärbt, Gemisch aus Merino mit Seide, sehr edel, gut zu stricken, da nicht zu dünn, feiner Glanz und edle Anmutung
  • Lillie von Gemacht mit Liebe: 100g/420m, ebenfalls ein Gemisch aus Merino mit Seide mit feinem Glanz, handgefärbt von mir selber, lässt sich super stricken.
  • Marina von Manos del Uruguy, 100g/800m: Feines Lacegarn aus 100% Merino, handgefärbt mit feinen Farbabstufungenn. Wahnsinnig weich.

Auch super geeignet: Norma von Lang Yarns, Mille Colori Baby oder Linea von Karen Noe. Das Tuch oben auf dem großen Foto habe ich mit Silk Blend Fino in der Farbe Antique Lace gestrickt (2 Strang).

Strickideen für die Sommerferien mit Schachenmayr Tahiti

Ans Herz legen möchte ich Euch außerdem auch nochmal das Strickset für das Tuch Mysig in der Sommeredition aus Schachenmayr Tahiti. Die bei Euch so beliebte Farbe „Exotic“ ist wieder vorrätig, aber auch viele andere schöne Farben mit Farbverlauf oder Uni. Es ist ein ganz einfaches Tuch, das man blind herunterstricken kann – perfekt also für den Sommerurlaub!

Ich mag die schönen Farben von  Tahiti sehr. Sie sie sind sommerlich und frisch und das macht beim Stricken einfach sehr viel Spaß. Wer damit ein etwas anspruchsvolleres Projekt stricken möchte, kann sich am Sommernachtstraum von Tanja Steinbach versuchen. Hier wurden mehrere Farben der Tahiti miteinanander kombiniert. Die Anleitung gibt es auch bei Ravelry gratis.

Bunte Sommerhäkeleien

Ebenfalls im Shop als fertiges Häkelkit mit Anleitung, Garn, Häkelnadel und Taschengriffen zum Annehmen: Die Tasche Mere! Ihr könnt sie in den gezeigten Farben häkeln oder Euch aber natürlich auch eine Wunschkombi (bunt, uni) zusammenstellen. Weitere schöne Sommerideen: Das Häkelkit für das Grannyplaid mit Herz oder eins meiner Häkelkits für ein Grannysquarekissen, zum Beispiel Blomstra, Blommande, Skibbe oder Solrig. Kissen kann man ja immer brauchen :)

Wer es bunt mag, kann sich außerdem an Mandalas versuchen – ein Kit mit Anleitung mit den passenden Garnen findet ihr, tadaaa, ebenfalls im Shop.

Ein schnelles Häkelprojekt für zwischendurch gesucht? Schnappt Euch ein Geschirrtuch und häkelt einfach eine Borte drumherum. Aus ganz schlichten Geschirrtüchern werden so wunderhübsche Hingucker, die Ihr farblich zu Eurer Kücheneinrichtung abstimmen könnt.  Drüben im Blog von Jutta habe ich solche Tücher gesehen – guckt einfach mal vorbei: Aufgehübschtes Küchenhelferlein

Neues bei den Grannysquares

In Sachen Häkeln habe ich außerdem ein sehr lustiges Produkt gefunden, über das ich schmunzeln musste. Die Spannmatten zum Spannen von großen gestrickten Tüchern kennt Ihr ja sicher alle. Nun: Die gibt es aber auch in ganz klein für Grannysquares! Ich habe nicht schlecht darüber gestaunt. Ehrlichgesagt, meine Grannys habe ich bisher immer mit dem Bügeleisen und etwas Dampf geglättet, aber ich häkle sie fast immer auch mit Baumwolle, so das sie das ganz gut vertragen… aber mit der Mini-Matte sieht es natürlich gleich nochmal viel professioneller aus: How to block Grannysquares

Und die Grannysquares…  ich habe ein ganz schlechtes Gewissen, weil ich meinen Grannysquare-Sommer unterbrochen habe und gerade nicht dazu komme, neue Tutorials zu erstellen. Ich fahre nämlich übernächste Woche nochmal für ein paar Tage weg und davor und danach wird es, wie ich nach meinem Mini-Urlaub auf Norderney lernen durfte, vermutlich wieder extrem hektisch werden. Daher wird es mit den Grannysquares erst im August weitergehen, damit ich ein bisschen Luft für die anderen Aufgaben im Shop habe. Naja, und auch fürs Färben, denn am Wochenende und nächsteWoche möchte ich Nachschub färben. Ich habe einiges an Wolle schon eingekauft, auch in den neuen angekündigten Qualitäten. Und mich juckt es schon wie wahnsinnig in den Fingern, endlich anfangen zu können.

Aktion im Shop: Fünf Euro bei den Traumgarnen sparen

Lady Dee´s Traumgarne

Die meisten sind schon weg, einige habe ich aber noch: Bei den bunten Traumgarnen könnt Ihr momentan pro Knäuel 5 Euro sparen – somit kosten sie statt 22,50 nur noch 17,50. Ich brauche nämlich Platz im Shop für die neue Winterwolle. Und da kommen einige sehr schöne Sachen – ich freue mich jedenfalls schon sehr auf den Herbst. Keine Sorge, es wird aber natürlch auch weiterhin Wollbobbel geben. >Hier geht´s zum Angebot

Gemacht mit Liebe ist nochmal unterwegs

Ansonsten möchte ich sicherheitshalber schon mal vorab ankündigen, dass es vom 31.7. bis 6.8. keinen Versand im Shop geben wird, weil ich in dieser Woche auf der Isle of Man unterwegs bin. Ihr könnt aber natürlich ganz normal bestellen – alles was bis zum Freitag, 28.7. bezahlt ist, geht am Freitag noch auf die Post. Der Rest dann, sobald ich wieder da bin. Ich bin wahnsinnnig gespannt auf diese kleine Reise, denn wir wollen uns auf der Insel viele Sachen angucken und dabei vor allem aber den Manx Mohair Ziegen einen Besuch abstatten…

Das war´s mit der Inspiration für diese Woche mit meinen Strickideen für die Sommerferien – etwas länger mal wieder, aber das kann ja nicht schaden :) Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Merken

Merken

Merken

Kategorie: Wochen-Inspiration

von

Daniela Warndorf ist Autorin, freie Redakteurin und Bloggerin Seit 2012 schreibt sie bei Gemacht mit Liebe über das Häkeln, Stricken und Selbermachen und hat sich mit der Gründung ihres Shops für schöne Wolle und Strickkits einen Traum erfüllt. Seit 2017 ist Gemacht mit Liebe in einem hübschen Ladenlokal in Köln Sülz zuhause.

4 Kommentare

  1. Tamara sagt

    Hallo Daniel,
    als große Häkel und Strickanhängerin bin ich natürlich gleich auf Deinem Block aufmerksam geworden. Für tolle Ideen und natürlich auch für Garne, bin ich immer zu haben. Ich freue mich also auf alles was kommt.
    LG von Tamara

    • Hallo Tamara,

      super, so soll es sein :-) Viel Freude beim Mitlesen! Und: Im August wird es wieder einige neue Garne geben, die ich näher vorstelle, ich habe nämlich schon ein bisschen was für den Herbst und Winter für den Shop eingekauft und da kommen ganz tolle Sachen. Bin schon selber ganz aufgeregt.

      Liebe Grüße!

  2. ISOLDE OELMANN sagt

    Ich häkle gerade Quadrate für eine Decke. Immer das gleiche Garn, immer die gleiche Nadel. Einige Teile sind dennoch minimal größer als alle anderen. Wie kann das sein?

    • Hallo Isolde,

      wenn sie nur minimal größer sind, ist das nicht weiter schlimm – das „verwächst“ sich nachher beim Zusammennähen und man wird es in der fertigen Decke nicht sehen. Du bist ja keine Häkelmaschine – das wird einfach von Deiner Tagesform abhängen, wie locker oder wie fest Du häkelst. Mir ist das auch schon passiert, wenn ich zwischendurch zum Beispiel pausiert habe, um etwas zu stricken – danach hat man irgendwie eine andere Haltung und spannt den Faden anders, glaube ich.

      Liebe Grüße!

Kommentar verfassen