Aktuelles im Shop, Schöne Wolle und feine Garne
Kommentare 3

Schoppel Crazy Zauberball – schöne neue Farben

Schoppel Crazy Zauberball

Heute Vormittag war im Häkelbüro großes Aufräumen angesagt. Ganz viel neue Wolle ist nämlich geliefert worden und die musste noch ausgepackt, eingeräumt, gezählt und fotografiert werden. Und das ist eine der Aufgaben, die ich am allerallerliebsten mache, immer! Und auch wenn ich weiß, dass ich es nicht schaffen werde, sie selber anzustricken: Sie beim Auspacken einmal in die Hand zu nehmen ist toll. Das Häkelbüro mit seinem Wolllager – im Grunde ist das ja ein bisschen so, als wäre das alles mein ganz eigener Stash (Wollvorrat) und mittendrin darf ich an meinem Tisch sitzen und kann mir das alles jeden Tag angucken….

Heute nun habe ich die neuen Crazy Zauberbälle von Schoppel eingeräumt und in den Shop eingestellt. Die kunterbunten Bälle habe ich ja schon eine Weile vorrätig. Und immer, wenn ich wieder Nachschub bestelle, ordere ich dann noch zwei, drei neue Farben dazu. Eben das, was ich selber gerade schön finde….  Und das waren diesmal vier neue Farben, die ich Euch nun mal kurz zeigen muss. Und zwar:

Einmal „Kleiner Fuchs“ mit leuchtendem Orange und Grün – die absolut perfekte Herbstfarbe, die an Kürbissuppe und bunte Blätter erinnert:

Crazy Zauberball in der Farbe „Kleiner Fuchs“

Auch nochmal eine klassische Herbstfarbe mit viel Bordeaux, dunklem Blau und Braun – eine perfekte Männersockenfarbe, nämlich „Zimtschnecke“:

Farbe „Zimtschnecke“

Ein bisschen zarter mit feinen Verläufen in Grün, Mint, Blau und ein bisschen Rosa ist „Blasser Schimmer“:

Crazy Zauberball in der Farbe „Blasser Schimmer“

Und das hier ist gerade meine Lieblingsfarbe bei den Zauberbällen, nämlich „Malerwinkel“. Etwas frischere Farben und irgendwie von allem Etwas und kunterbunt, aber sooo schön:

Farbe „Malerwinkel“

Mit den Crazy Zauberbällen könnt Ihr eigentlich alles stricken, worauf Ihr Lust habt. Sie sind super für Socken, denn sie haben neben 75% Schurwolle immer auch 25% Polyamid – das macht das Garn robust und pflegeleicht. Noch viel schöner aber sind sie eigentlich für bunte Tücher, denn dabei kommen die Farbverläufe noch viel schöner zur Geltung. Ich selber finde kraus-rechts gestrickt am besten, denn die feine Melierung lässt so ein Gestrick dann etwas robuster und natürlicher wirken. Ein ganz klassisches Mysigtuch oder eine Charlotte wären zum Beispiel super – vielleicht noch mit einer kleinen Rüschenborte oder ein paar angehäkelten Picots außenherum.

Wer Socken stricken möchte: Ein Ball reicht problemlos für ein Paar Socken – mit 100g/420m ist auf jeden Fall genug Wolle auf einem Ball. Als Nadelstärke würde ich zu 2,5 bis 3 raten. Für ein normalgroßes Tuch sollte man zwei Bälle nehmen und vielleicht mit etwas mehr Nadelstärke wie 3,5 oder 5 stricken.

Alle meine vorrätigen Farben findet Ihr hier im Shop (klick!)

Merken

Kategorie: Aktuelles im Shop, Schöne Wolle und feine Garne

von

Daniela - Autorin, freie Redakteurin und Bloggerin Schreibt seit 2012 bei Gemacht mit Liebe über das Häkeln und Stricken, färbt leidenschaftlich gerne Wolle und hat sich mit der Gründung des kleinen Webshops 2015 einen kleinen Traum erfült. Seit 2017 ist Gemacht mit Liebe in einem hübschen Ladenlokal, dem "Häkelbüro" in Köln Sülz zuhause - dort finden Kurse und Stricktreffen statt, außerdem gibt es an bestimmten Terminen die "Offenen Samstage" für alle, die sich die Garne mal vor Ort anschauen möchten.

3 Kommentare

  1. Hat er mir erst letztes Wochenende „gebeichtet“, als noch ein Termin (bzw. Einladung) für den 4. November eintrudelte – da musste er ja mit der Überraschung rausrücken… Ich freue mich aber trotzdem RIESIG!!!

    • Da lässt sich glaube ich was machen! Und klasse, dass Du wieder dabei bist – ich weiß das ja schon ein bisschen länger als Du, dass es da ein Ticket für Dich gibt :)

Kommentar verfassen