Wochen-Inspiration
Kommentare 8

Netzlese 3/2016: Eingehäkelte Ohrenwärmer, Unterwäsche und tolle Sockenwolle

sockenwolle

Und hier wie gewohnt mein Wochenrückblick mit interessanten Links aus der Häkel- und Strickszene. Viel Spaß beim Lesen!

Hübsche Anhänger kann man immer brauchen – für Geschenke, aber auch, um Körbe oder Taschen damit zu schmücken. Umso schöner, wenn sie mal nicht klassisch aus Papier sind, sondern aus Garn gehäkelt wurden. Bei Airali habe ich diese Woche superniedliche Häkel-Anfänger Häkel-Anhänger (!!) gefunden. Mit Vögeln drauf! Die Anleitung dazu (auf englisch) findet man unter diesem Link: Tag con usignolo. Schema gratuito! Free pattern!

Ohne Kopfhörer läuft bei mir gar nichts. Ich brauche sie beim Coworking, aber auch zum Hören von Hörspielen beim Stricken oder Häkeln oder abends im Bett. Als Häkelfan kann man sie natürlich auch einfach einhäkeln. Tatsiana vom tollen Blog Lillabjörns Crochet Blog hat das mit Ohrenwärmern  gemacht und das Ergebnis sieht supercool aus – und natürlich klappt das auch ganz wunderbar mit drahtlosen Kopfhörern: Brighten Your Outfit with Crocheted Ear Muffs!

Ans Herz legen möchte ich übrigens auch das Häkelblog von Atelier Marie-Lucienne. Hier finde ich jede Woche immer wieder aufs Neue so viele schöne Ideen und Anregungen, was Muster und Farben angeht. Guckt einfach mal rein: Marie-Lucienne.blogspot.de

Diese Woche habe ich gleich zwei Mal schöne Post bekommen. Einmal war das neue Strickbüchlein von Tanja Steinbach von MEZ in der Post. „Ombré Stricken“ heißt es und beschäftigt sich mit dem Stricken von Farbverläufen, eine Technik, die man super bei Mützen, Tüchern, Schals, Loops oder Socken anwenden kann. Sogar unterschiedliche Garne können dabei miteinander kombiniert werden. Ombré stricken: Stylische Farbverläufe ganz easy erschien im Topp-Verlag und kostet 8,99 Euro.

Tanja Steinbach

Und dann kam ein kleines Päckchen von Jessica von Schoenstricken. Mit Wolle drin! Jetzt ist es ja nicht gerade so, dass ich hier im Haus keine Wolle hätte, über diese habe ich mich aber trotzdem riesig gefreut, denn zum Einen finde ich es cool, wenn man zwar ein bisschen Konkurrenz am Laufen hat, aber eben trotzdem ein gutes Verhältnis zueinander pflegt. Und zum anderen ist diese Wolle etwas ganz besonderes und ich hätte sie mir tatsächlich ansonsten auch bei Jessica im Shop gekauft, denn es ist nicht nur eine selbstringelnde Sockenwolle, die schöne gleichmässige Ringeln in ganz tollen Farben in den Sock zaubert, sondern Jessica hat sie sich sogar eigens für ihren Shop von Lang designen lassen. Cool, oder? Wie das vor sich gegangen ist, erzählt sie in ihrem Blog. Lest mal hier: Wie unsere Streifenwolle entstand

schoenstricken

Pompons und kein Ende! Die gehen einfach immer und ich bin großer Fan von den kleinen wuscheligen Wollkugeln. Bei Red Ted Art habe ich nun 25 neue Ideen für Pompon-Craft-Ideen gefunden – eine besser als die andere! Guck mal hier: 25 Pompom-Crafts to make you Pom Pom Crazy!

Außerdem ein Hinweis auf eine interessante Sonder-Ausstellung, die noch bis zum 3. April im Haus der Geschichte Baden-Württemberg in Stuttgart läuft. Sie heißt „Auf nackter Haut – Leib. Wäsche. Träume“ und beschäftigt sich mit dem Thema Unterwäsche und Bademoden. Mehr Infos auf der Seite des Museums

Im Kino läuft außerdem mit „The True Cost“ ein sehr interessanter Film an, der sich mit den Abgründen der globalen Textilindustrie beschäftigt. Auf Zeit Online gab es diese Woche dazu eine sehr interessante Besprechung: Shopping tötet

Schachenmayr Regia Papillon 2

Und die Wolle auf dem Foto? Das ist eine der neuen Sockenwollen, die Ihr seit dieser hier im Shop bekommen könnt, denn ich habe bei den Garnen ein bisschen aufgerüstet. Ab dem Wochenende könnt Ihr außerdem auch hübsche Bambus-Nadelspiele in allen Größen und Längen fürs Sockenstricken bekommen. Und wenn alles gut klappt, gibt´s ab nächster Woche ein superschönes neues Strick-Set. Lasst Euch überraschen :-)

Wir werden am Wochenende übrigens damit anfangen, das Häkelbüro umzubauen, damit ich etwas mehr Platz bekomme. Es wird wohl etwas chaotisch werden, aber ich freu mich drauf. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

8 Kommentare

  1. Leonore Winterer sagt

    Soso, Häkel-Anfänger mit Vögeln drauf :D Die neue Wolle schaut toll aus, da muss ich doch gleich mal einen Blick riskieren…

  2. Hello Daniela! Das freut mich sehr, dass dir die Wolle gefällt :) Bin schon gespannt was du daraus strickst …

  3. Liebe Daniela,
    da nehme ich mir mal einen Tag Auszeit vom Netz (na ja nicht ganz freiwillig – der Alltag halt) und verpasse glatt deine wöchentliche Netzlese! Ich bin überwältigt und sprachlos zugleich!
    Von Herzen vielen Dank und gaaanz viele liebe Grüße, Marjan
    P.S.: Danke auch für den Link zu den Pompoms – ich liebe die Wollkugeln, stehe mir bei deren Herstellung aber selbst im Weg, d.h. ich bekomme sie einfach nicht hin, gebe aber nicht auf!

  4. Fanni sagt

    Hi Daniela wow, das ist ja mal wunderschön geworden. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich bis vor 2 Jahren kein riesen Häkel-Fan war, aber wenn ich so tolle Dinge sehe, frage ich mich echt, warum ich nicht schon früher angefangen habe zu häkeln. Heutzutage gibt es so viele Möglichkeiten oder auch tolle Anleitungen (z. B. finde ich die von Crazypatterns ziemlich gut nachvollziehbar), dass einem einfach nie die Ideen ausgehen, selbst wenn man wie ich selbst nicht so kreativ ist.

  5. Amelie sagt

    Hey Daniela

    Ein weiterer schöner Artikel von dir. Du gibst dir echt immer so viel Mühe, dass ich dir da mal ein Riesen-Dankeschön aussprechen möchte. Ganz toll.

    @Fanni
    Ich kann dir da nur zustimmen. Crazypatterns ist wirklich zu empfehlen. Beeindruckend, was die da für eine große Auswahl an Häkelanleitungen haben. Da findet man fast alles.

  6. Dankeschön, liebe Amelie. Ich mach das einfach gerne – und wenn sich andere auch noch drüber freuen, finde ich es noch viel besser. Liebe Grüße!

Kommentar verfassen