Schöne Wolle und feine Garne
Kommentare 2

Mohair Luxe: Hauchzart mit Mohair und Seide

Mohair Luxe

Hin und wieder stelle ich hier im Blog ja meine Lieblingsgarne vor – das ist ein bisschen eingeschlafen, weil ich eigentlich nicht dauernd über die schönen Garne aus meinem Shop schreiben möchte, denn zu viel Eigenwerbung muss ja jetzt auch nicht sein. Aaaaaber: Dieses Garn ist einfach so wahnsinnig schön und eigentlich würde ich damit auch stricken, wenn es nicht für den Shop wäre, weil ich mittlerweile einfach ein großer Fan von Kid Mohair bin. Also darf ich vorstellen: Das ist Mohair Luxe von Lang! Ein wahnsinnig flauschiges, federleichtes, hauchzartes Garn in supeschönen Farben. Und Ihr könnt es ab sofort hier im Shop bekommen. Einzeln oder als Strickset für das halbrunde Frühlingstuch Mynta. Das Garn schimmert ganz edel und überhaupt, es ist einfach so richtig schön:

Mohair Luxe Faden

Mohair Luxe Himmelblau 1

Mohair Luxe Wiese   Mohair Luxe Bunt

Ich habe zehn Farben zusammengestellt – Mint, Pfefferminz, Kamelie, Anemone, Petrol, Himmelblau, Jeansblau, Flieder, Apfel und Hellgrau – Kamelie ist hier leider nicht mit auf dem Foto. Die Farben sind superschön, alle sehr frisch und modern und vor allem lassen sie sich sehr gut miteinander kombinieren. Meine Lieblingfarbe? Apfel. Und Petrol. Und Mint auch! Achso und Hellgrau natürlich. Anemone und Flieder mag ich aber auch sehr gerne.

Mohair muss man natürlich mögen, solche Garne haben immer sehr viele feine Haare, was manche Leute nicht mögen. Ich selber liebe das, und es ist ja schliesslich ja auch das Besondere, was Mohair ausmacht. Gewonnen werden die Fasern übrigens von Ziegen. Das Besondere an dem Garn ist, dass es einerseits so hauchzart und fluffig ist, andererseits aber auch richtig Griff hat. Das kommt durch den hohen Seidenanteil von 23 Prozent, der die 77 Prozent Mohair (Superkid) ergänzt. Das ist toll beim Stricken, denn der Faden gleitet wie Butter über die Nadeln. Ich stricke am liebsten mit Nadelstärke 4 und das geht dann auch richtig schnell. Das halbrunde Frühlingstuch Mynta jedenfalls war in absoluter Rekordzeit fertig, trotz der edlen Laceborte am Rand:

Strickset Fruehlingstuch Mynta

Ein Knäuel Mohair Luxe wiegt bei 175 Meter Lauflänge gerade mal 25 Gramm. Für ein hübsches Tuch reichen also zwei bis drei Knäule. Ihr könnt die Knäule einzeln im Shop bekommen oder als Strickset zusammen mit der Anleitung und Nadeln. Ich habe immer zwei Knäuel einer Farbe zusammengepackt, aber natürlich kann man auch zwei verschiedene nehmen und Streifen stricken. In diesem Fall einfach eine kurze Nachricht, damit ich das entsprechend packen kann.

Kategorie: Schöne Wolle und feine Garne

von

Daniela - Autorin, freie Redakteurin und Bloggerin Schreibt seit 2012 bei Gemacht mit Liebe über das Häkeln und Stricken, färbt leidenschaftlich gerne Wolle und hat sich mit der Gründung des kleinen Webshops 2015 einen kleinen Traum erfült. Seit 2017 ist Gemacht mit Liebe in einem hübschen Ladenlokal, dem "Häkelbüro" in Köln Sülz zuhause - dort finden Kurse und Stricktreffen statt, außerdem gibt es an bestimmten Terminen die "Offenen Samstage" für alle, die sich die Garne mal vor Ort anschauen möchten.

2 Kommentare

Kommentar verfassen