Socken stricken, Stricken
Kommentare 14

Kuschelsocken stricken mit Lang Yarns Super Soxx Cashmere Color

Lang Yarns Supersoxx Cashmere Color

Letzte Woche bekam ich richtig schöne Post: Branka hatte mir ein Paar Socken geschickt, die sie mit meiner neuen Sockenwolle Lang Yarns Super Soxx Cashmere Color gestrickt hatte. Und die sind so schön geworden, dass ich sie Euch unbedingt hier zeigen muss.

Supersoxx Cashmere Color 1

Das fertige Paar

Das Garn selber habe ich noch gar nicht so lange im Shop – ich hatte es eher zufällig bei Lang gefunden. Ich weiß ehrlichgesagt gar nicht, warum mir diese tolle Sockenwolle bisher noch nicht aufgefallen war, denn ich liebe Garne mit Kaschmir. Sockenwolle ist ja bei uns in Deutschland fast immer aus Schurwolle und Kunstfaser zusammengesetzt. Ganz klassisch eben – klar, das ist nicht nur etwas preiswerter als mit Edelfasern, sondern hat eben auch gute Pflegeeigenschaften, während das Garn robust ist. Das muss aber gar nicht immer so sein – im Grunde kann man alle Fasern, die man mag, verwenden. Die Supersoxx Cashmere zum Beispiel lässt sich auch in der Waschmaschine waschen, bei 30 Grad und mit Feinwaschittel und vielleicht in einem Waschnetz. Und ansonsten sind die damit gestrickte Socken einfach phantastisch weich… perfekte Sofasonntags-Socken…

Supersoxx Cashmere Color 2

Das Garn: Lang Yarns Supersoxx Cashmere Color in der Farbe „Melone“

Ich habe Branka noch gar nicht genau gefragt, welche Anleitung sie gestrickt hat. Gestrickt hat sie aber eine klassische Socke mit Bündchen, Käppchenferse und Bandspitze – wie das geht, könnt Ihr im Sockentutorial gucken. Sie hat das Grundmuster aber ein bisschen variiert – und ich hoffe, ich habe alles richtig erkannt: Das Bündchen besteht aus einem 1er-Bündchenmuster, also immer eine rechts und eine links in einer Höhe von etwa zwei Zentimetern:

Das Bündchen

Danach kommt ein Rippenmuster aus immer vier Maschen und ich meine, drei links und eine rechts verschränkt – da muss ich sie aber nochmal fragen, bzw. vielleicht erzählt sie Euch hier nochmal mehr darüber. Rechts verschränkt bedeutet, dass beim Stricken der rechten Masche nicht wie sonst vorne eingestochen wird, sondern von hinten. Das macht die Masche dann optisch plastischer. Wer mag, kann aber auch normale rechte Maschen stricken, das ist einfach nur eine Variante.

Nun folgt die Käppchenferse, zu der ich hier glaube ich nichts nochmal erklären muss:

Die Käppchenferse

Beim Schaft hat sie den unteren Teil glatt rechts gestrickt, beim oberen dann das Muster beibehalten. Bei der Bandspitze schließlich ist Branka einfach im Muster geblieben – so führt sich das Muster bis zum Ende fort, was ich sehr hübsch finde:

Die Bandspitze

Und überhaupt, die Socken sind wirklich richtig schön geworden – die Trägerin wird auf jeden Fall viel Freude daran haben!

Zum Garn: Ihr bekommt Lang Yarns Super Soxx Cashmere Color in verschiedenen schönen Farben bei mir im im Shop (klick!) Es gibt eher femine helle Töne wie eben hier das von Branka verstrickte „Melone“, aber auch dunklere, gedecktere Farben. Ein Knäuel kostet 12,95 Euro, wiegt 100 Gramm und hat eine Lauflänge von 380 Metern – das reicht auf alle Fälle für ein Paar Socken, sofern man nicht gerade Größe 45 und Kniestrümpfe stricken möchte. Als Nadelstärke wird 2,5 bis 3,5 empfohlen. Die Zusammensetzung beträgt 65 Prozent Schurwolle, 25 Prozent Polyamid und 10 Prozent Kaschmir.

Ich suche übrigens hin und wieder Stricker, die Lust haben, aus meinen Sockengarnen ein paar Socken mit einem schönem Muster zu stricken. Aktuell wären das je ein Paar aus Regia Tweed und Jawoll Magic Degrade. Wenn sich unter meinen Stammlesern jemand findet, gerne melden! Die Socken dürfen natürlich behalten werden, ich brauche sie nur einmal zum Fotografieren.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kategorie: Socken stricken, Stricken

von

Daniela - Autorin, freie Redakteurin und Bloggerin Schreibt seit 2012 bei Gemacht mit Liebe über das Häkeln und Stricken, färbt leidenschaftlich gerne Wolle und hat sich mit der Gründung des kleinen Webshops 2015 einen kleinen Traum erfült. Seit 2017 ist Gemacht mit Liebe in einem hübschen Ladenlokal, dem "Häkelbüro" in Köln Sülz zuhause - dort finden Kurse und Stricktreffen statt, außerdem gibt es an bestimmten Terminen die "Offenen Samstage" für alle, die sich die Garne mal vor Ort anschauen möchten.

14 Kommentare

  1. Manuela sagt

    Auch ich bin gerne bereit zum Sockenstricken…Socken gehen immer…ich verschenke diese oft, einen Anlass gibt es immer, und sei es nur ein Hüsterchen

    Also einfach mal melden
    Liebe Grüße
    Manuela

  2. Branka Törpel sagt

    Hallo an Alle,
    ist ein gutes Gefühl die selbstgestrickten Socken so schön fotografiert hier zu sehen. Macht mich ein bißchen stolz.
    Ich habe das Bündchen auch schon rechts verschränkt gestrickt, ich wollte dass die rechten Maschen deutlich rauskommen. Ich habe mit NS 3 gestrickt und die Wolle ist wirklich wunderbar weich. Und – ich werde sie für mich behalten!
    Liebe Grüße
    Branka

  3. Hallo Daniela,
    ich schau auch immer mal hier vorbei, wobei ich momentan eher auf Instagram unterwegs bin. Falls du mal Bedarf an Sockenstrickerinnen hast kannst du dich gern bei mir melden-
    Liebe Grüße
    Anke

  4. annette sagt

    ….aaalos mich würde die tweed wolle reizen…mit zöpfen bestimmt klasse….
    herzlichst
    annette

  5. Hallo Daniela, ich würde sehr mal die Regia Tweed ausprobieren und gern ein Paar Socken zum hier zeigen daraus werkeln. LG Marion

  6. Anna Willem sagt

    Liebe Frau Warndorf,
    ich würde so gerne Muster für Sie Stricken.
    Ihr Blog ist großartig und voller schöner Ideen.
    Liebe Grüße
    Anna

  7. Andrea Cramer sagt

    Hallo Daniela
    Da melde ich ich doch gerne…Regia Teed in Jeans oder hellblau sieht echt schick aus… Bitte einfach melden.
    Liebe Grüße
    Andrea

  8. Barbara Rudloff sagt

    Hallo Daniela,
    Ich möchte wieder beim Socken Oktober teilnehmen von Tanja Steinbach,
    Ich würde gern mit der Jawol Magic Dregade stricken.Bitte melde dich.
    Mit freundlichen Grüßen Barbara

  9. Maria Pollecker sagt

    Hallo Daniel ich melde mich als Socken stricken in an. Für Regia tweed. Melde dich einfach
    Lieben Gruß
    Maria

  10. Gudrun sagt

    Liebe Daniela,
    die Jawoll Magic Degrade ist ja wunderschön. Da fallen mir sofort Socken mit Fair Isle Muster zu ein. Wenn du also eine Musterstrickerin suchst und niemand anderes findest
    Ich bin nicht gerade projektlos, also könnte es ein bisschen dauern mit der Fertigstellung, aber das Garn sieht sehr toll aus.
    LG (und mal ein fettes Dankeschön für diesen tollen Blog!)
    Gudrun

  11. Sabine Hoffmann sagt

    Hallo Daniela,
    ich biete mich als Sockenstrickerin für die Jawoll Magic Dregrade an.Soll es denn ein bestimmtes Muster sein?
    Melde dich einfach.
    Lieben Gruß
    Sabine

Kommentar verfassen