Wochen-Inspiration
Kommentare 9

Stricken am Loch Ness, ein geplanter Besuch bei den Man of Isle-Ziegen und Neues vom Wollfest Hamburg – Inspiration 151

Letztes Jahr war ich mit meinem Mann in Schottland – in Edinburgh fand das Edinburg Yarnfestival statt und da wollte ich unbedingt hin. Es war ein großartiger Tag, hier im Blog hatte ich damals darüber berichtet, nämlich hier. Und auch in meinem „Privatblog“ einsneunsiebenzei.de gab es ein paar Fotos. Einen Tag lang waren wir außerdem in den schottischen Highlands unterwegs und haben dabei unter anderem natürlich auch Loch Ness einen Besuch abgestattet. Schon als Kind wollte unbedingt einmal im Leben dort hin, um vielleicht Nessie zu sehen. Im Oktober gibt es nun beides gleichzeitig dort, nämlich Wolle UND Nessie – da findet nämlich das zweite Inverness Loch Ness International Knitting Festival statt. Erwartet werden über 2000 Besucher aus 20 Ländern und ich glaube, eine sehr viel coolere Location kann es für ein Wollfestival gar nicht geben. Ich würde wahnsinnig gerne hinfahren. Allerdings bin ich ja keine Autofahrerin…. mal sehen, vielleicht finden sich ja ein paar andere Mitfahrer, so dass man sich vielleicht zusammen tun könnte? Meldet Euch doch einfach! Das Festival findet vom 13. bis 15. Oktober statt – alle Infos auf der Website lochnessknitfest.com

Das Wollfest Hamburg dagegen wird es in der bisherigen Form nicht mehr geben – in dieser Woche gaben die Veranstalter auf Facebook bekannt, dass das Wollfest Hamburg 2016 erstmal einmal das letzte seiner Art war. Das Team hatte die ganze Arbeit ehrenamtlich nebenbei gestemmt – und jeder, der mal eine Veranstaltung organisiert hat weiß, wieviel Arbeit so etwas machen kann. Das ist sehr schade, aber natürlich auch verständlich. Wenn man nebenbei einen Beruf und auch noch seinen normalen Alltag stemmen möchte, kann das schnell viel zu viel werden. Für 2018 ist dafür aber das Hamburger Wollfestival geplant, dafür hat sich bereits ein eigenes Team gefunden. Wer hier auf dem Laufenden bleiben möchte, kann sich beim Newsletter anmelden und bekommt dann alle weiteren Infos per Mail.

Im Juli gibt es wieder einige Design- und Kreativmärkte und wie jeden Monat gibt es bei DaWanda eine kleine Übersicht dazu: Design- und Kreativmärkte im Juli.

Ich selber bin im Juli allerdings schon ausgebucht, denn ich habe unter anderem eine Verabredung auf der Isle of Man mit den wunderbaren Isle of Man Goates. Ich muss immer wieder lachen, wenn ich mir das Video angucke. Diese Ohren! <3

Diese Ziegen leben auf der Ballanorman Farm auf der Isle of Man und liefern das wunderbare Manx Mohair Garn. Ich freue mich schon wahnsinnig auf den Besuch dort und werde auf jeden Fall auch ein paar Stränge vom Garn mitbringen. Ich hatte ja letzte Woche über nachhaltige und vegane Garne geschrieben und ich finde, wenn tierische Fasern von so glücklichen Ziegen wie auf dieser Farm gewonnen werden können, dann ist das eine großartige Sache.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. Genießt die Zeit mit Euren Lieben und macht es Euch schön gemeinsam.

Kategorie: Wochen-Inspiration

von

Daniela Warndorf ist Autorin, freie Redakteurin und Bloggerin Seit 2012 schreibt sie bei Gemacht mit Liebe über das Häkeln, Stricken und Selbermachen und hat sich mit der Gründung ihres Shops für schöne Wolle und Strickkits einen Traum erfüllt. Seit 2017 ist Gemacht mit Liebe in einem hübschen Ladenlokal in Köln Sülz zuhause.

9 Kommentare

  1. Jasmin sagt

    Ich habe letzte Woche bei Dir das Strickmich-Strickset Thousand Tulips bestellt und habe gerade mit dem Stricken angefangen. Das ist eine so tolle Wolle, ich bin völlig begeistert. Kann man das Garn dann auch einzeln kaufen?

  2. Petra Günther sagt

    Hallo liebe Daniela,

    ich wollte mich nochmal herzlich für Deine schöne Wolle bedanken – ich hatte von Deiner selbstgefärbten Lilli gekauft und bin total begeistert von den schönen Farben. Handgefärbte Wolle ist eben einfach immer was ganz Besonderes. Ich brauche sicher bald wieder Nachschub :-)

    Herzliche Grüße aus dem Norden von Petra

  3. Martina Peters sagt

    Hallo Daniela! Das mit dem Wollfest Hamburg ist so schade, ich hatte so fest vor, wieder hinzufahren. Dann fällt das in diesem Jahr wohl leider aus. Schade! Nach Schottland kann ich leider nicht, das liegt terminlich ganz schlecht für mich… Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

  4. Wenn du dir noch einen anderen Wollproduzenten anschauen willst, kann ich dir Whistlebare Yarns empfehlen. Ich habe sie auf dem diesjährigen Yarn Festival in Edinburgh kennen gelernt.
    Sie bieten eine Tag auf ihrer Farm an. Dort kann man die Schafe, die Verarbeitung ihrer Wolle und die Farm kennen lernen. Zudem gibt es noch einen Workshop und die Möglichkeit, die Garne etwas günstiger zu kaufen.
    Unsere Gruppe, die im nächsten Jahr wieder das Yarn Festival besuchen wird, nimmt dieses Angebot vorab wahr.
    Aus ihrem Garn stricke ich gerade am Nut-Hap von Kate Davies. Ein Träumchen.

    Liebe Grüße
    Christine

    • Hi Christine, aber Whistlebare Yarns ist doch gar nicht auf der Isle of Man? Oder habe ich da etwas übersehen? Ich überlege ja auch ein bisschen, nächstes Jahr wieder nach Edinburgh zu fahren, das war letztes Jahr sehr beeindruckend. Mal gucken!

  5. Das Strickfestival am Loch Ness würde mich ja schon reizen – und Urlaub hätte ich zu der Zeit auch. Müsste ich nur noch das nötige Kleingeld zusammenbekommen.
    LG
    Ingrid

    • Ja, ganz günstig ist es sicher nicht – aber Flüge nach Schottland sind günstiger zu bekommen als man meint. Ich habe allerdings auch noch nicht richtig geguckt, wie man dann weiter nach Loch Ness kommen kann…..

  6. Sabine Hoffmann sagt

    Gerade gestern habe ich mich für den Newsletter fürs Loch Ness Knitting Festival angemeldet und überlege noch, wie am besten hinkommen. Ich find´s jedenfalls total reizvoll.
    LG Sabine

Kommentar verfassen