Häkeln
Kommentare 11

Das Flower in the Snow Grannysquare

Gestern habe ich ein Bild vom Flower in the Snow Grannysquare gezeigt, das ich gerade häkle. Die Anleitung stammt von Solveig, die sie in ihrem Blog und auf Ravelry zur Verfügung gestellt hat. Tausend Dank dafür!

 

Snow Flower Grannysquare 15

Weil ich aber keine deutsche Übersetzung gefunden habe, habe ich für Euch ein Tutorial erstellt, mit dem Ihr die Squares ganz einfach nachhäkeln könnt. Ich habe das Baumwollgarn Catania von Schachenmayr und eine 3er-Nadel verwendet, Ihr könnt natürlich jedes beliebige Garn nehmen. Bei Solveig findet sich außerdem eine Anleitung dafür, wie man die Squares nachher sehr hübsch zusammenhäkeln kann, die ich später eventuell auch mal noch übersetze und als Tutorial zeige.

Anleitung Flower in the Snow Grannysquare

Erste Runde

1. Häkle fünf Luftmaschen:

Snow Flower Grannysquare 1

2. Schließe die fünf Luftmaschen mit einer Kettmasche zu einem Kreis:

Snow Flower Grannysquare 2

3. Nun häkelst Du drei Luftmaschen (das entspricht dem ersten Stäbchen). Anschließend häkelst Du weitere 11 Stäbchen in den Kreis – insgesamt haben wir somit also 12 Stäbchen. Achte darauf, dass Du Dich nicht verzählst:

Snow Flower Grannysquare 3

4. Wenn Du diese erste Runde fertig hast, verbindest Du das letzte Stäbchen mit der obersten der drei am Anfang gehäkelten Luftmaschen. Schneide den Faden ab und ziehe ihn durch die letzte Masche durch. Die erste Runde ist somit fertig:

Snow Flower Grannysquare 4

Zweite Runde

5. Für die zweite Runde nimmst Du eine andere Farbe. Steche einfach irgendwo in einen der Zwischenräume der Vorreihe ein und häkle drei Luftmaschen für die Höhe. Diese drei Luftmaschen entsprechen später wieder einem Stäbchen:

Snow Flower Grannysquare 5

6. In die gleiche Lücke häkelst Du nun ein Stäbchen und anschließend eine Luftmasche. Die erste Stäbchengruppe ist somit beendet:

Snow Flower Grannysquare 6

7. Nun häkelst Du in jede weitere Lücke der Vorreihe immer zwei Stäbchen und eine Luftmasche:

Snow Flower Grannysquare 7

8. Das wiederholst Du insgesamt 11 mal. Zusätzlich zu ersten Stäbchengruppe hast Du somit 12 Stäbchengruppen. Bist Du am Ende angelangt, verbindest Du den Ring mit einer Kettmasche, die Du in die dritte Luftmasche des ersten „falschen“ Stäbchens der ersten Gruppe hineinhäkelst, anschließend ziehst Du den abgeschnittenen Faden durch. Somit ist die zweite Runde beendet:

Snow Flower Grannysquare 8

Dritte Runde

8. Für die dritte Runde nimmst Du eine weitere Farbe. Im Grunde funktioniert hier alles wie in der zweiten Runde, nur dass Du diesmal immer drei Stäbchen häkelst. Stich also irgendwo in eine der Lücken der Vorreihe ein, häkle drei Luftmaschen, zwei Stäbchen und eine Luftmasche:

Snow Flower Grannysquare 9

9. Die weiteren Stäbchengruppen bestehen jeweils aus drei Stäbchen und einer Luftmasche. Häkle davon 11 Stück, bis Du insgesamt 12 Stäbchengruppen hast und am Ende der Runde angelangt bist:

Snow Flower Grannyquare 10

10. Auch hier verbindest Du den Ring wieder mit einer Kettmasche, die Du in die dritte Luftmasche des ersten „falschen“ Stäbchens der ersten Stäbchengruppe einhäkelst. Faden abschneiden und durchziehen. Nun ist auch die dritte Runde beendet:

Snow Flower Grannysquare 11

 4. Runde

11. In der vierten Runde wird aus dem Runden das Eckige – die Blume muss ja noch in den Schnee. Nehmt also ein weißes Garn. Stecht wieder irgendwo in eine der Lücken der Vorreihe ein und häkelt vier (!) Luftmaschen und ein Doppelstäbchen:

Snow Flower Grannysquare 12

12. Nun sind wir auch schon an der ersten Ecke. Für diese häkelst Du nun drei Luftmaschen, dann wieder 2 Doppelstäbchen und eine Luftmasche. Anschließend geht es dann auf der ersten Gerade weiter, für die wir zwei Stäbchengruppe brauchen. Häkle also zwei Mal zwei Stäbchen + 1 Luftmasche + 2 Stäbchen + 1 Luftmasche:

Snow Flower Grannysquare 13

13. Dann sind wir auch schon an der zweiten Kante. Hier häkelst Du wieder zwei Doppelstäbchen, 3 Luftmaschen, 2 Doppelstäbchen, 1 Luftmasche, anschließend geht es mit der Geraden wie oben beschrieben weiter:

Snow Flower Grannysquare 14

14. Wenn Du am Ende angelangt bist und die letzte Luftmasche gehäkelt hast, verbindest Du den Ring mit einer Kettmasche, die Du in das erste „falsche“ Stäbchen häkelst – und zwar in die vierte Luftmasche davon. Faden abschneiden, durchziehen – fertig! Das Flower in the Snow Grannysquare ist also gar nicht so schwierig :)

Snow Flower Grannysquare 15

Das mit der weißen Umrandung hört sich komplizierter an, als es ist. Die Ecken bestehen einfach immer aus Doppelstäbchengruppen, der Rest aus normalen Stäbchengruppen. Zwischen jede Gruppe kommt eine Luftmasche und in der Ecke, damit es eine gibt, einfach drei.

Somit ist Dein erstes Flower in the Snow Grannysquare fast fertig. Du musst nur noch die Fadenenden auf der Rückseite miteinander verknoten und vernähen. Wenn Du mehrere Squares gehäkelt hast, kannst Du diese zusammennähen oder aber zusammenhäkeln, wofür es bei Solveig eine Anleitung gibt. Viel Spaß beim Häkeln!

Kategorie: Häkeln

von

Daniela Warndorf ist Autorin, freie Redakteurin und Bloggerin Seit 2012 schreibt sie bei Gemacht mit Liebe über das Häkeln, Stricken und Selbermachen und hat sich mit der Gründung ihres Shops für schöne Wolle und Strickkits einen Traum erfüllt. Seit 2017 ist Gemacht mit Liebe in einem hübschen Ladenlokal in Köln Sülz zuhause.

11 Kommentare

  1. Regina sagt

    Vielen Dank für diese gut gemachte Anleitung.Es macht mir sehr viel Spaß, damit zu arbeiten.
    Ich werde mir damit einen Schal häkeln.

  2. Hallo Christina, ich würde es an Deiner Stelle mal über dawanda oder Etsy versuchen, da werden viele gehäkelte Sachen und sicher auch Decken angeboten. Viele Grüße!

  3. Christina sagt

    Liebe Daniela, deine Anleitung ist echt für ungeübte,da meine Hände das aber nicht mehr tun was ich gerne möchte ,durch eine OP passiert, suche ich jetzt jemanden der mir solch eine Granny – Decke häkelt. Ich hätte gern Probequadrate von allen die dieses lesen und wer mir dann das hübscheste schickt mit dem werde ich dann alles weitere Ausmachen. Es wäre ein großer Wunsch!!!!!!
    Ich habe vor einigen Jahren das alles noch selbst machen können, somit weiß ich auch wieviel Arbeit so eine Decke macht!!!!
    Vielleicht habe ich ja Glück und ich bekomme einige Zusendungen.. Würde mich riesig freuen.
    Viele liebe Grüße Christina.

  4. Hallo Nata, einfach hineinhäkeln. Oder was meinst Du? Normalerweise häkelt man die Stäbchen ja in die Köpfe der Maschen der Vorreihe oder bei Grannys in die Lücken. Hier häkelst Du sie einfach in den Kreis hinein.

  5. Nata sagt

    Hallo! Zuerst danke für die tolle Anleitung mit Bildern – eine tolle Seite! Eine Frage habe ich allerdings noch:
    Wie bekomme ich bei ersten Reihe 11 Stäbchen in die erste Luftmaschenreihe?
    Viele Grüße, Nata

Kommentar verfassen