Häkeln
Kommentare 11

Daisy Grannysquares häkeln – Tutorial

Daisy Grannysquares häkeln

Weil es draußen so wunderbar frühlingshaft ist, schiebe ich den Artikel mit dem Tutorial nochmal nach oben – Grannysquares in schönen Farben gehen ja immer, oder? :) Viel Spaß beim Nachhäkeln!

Heute zeige ich Euch, wie man Daisy Grannysquares häkeln kann – das finde ich ganz besonders hübsch und perfekt für den Frühling. Die Blüte erinnert ein bisschen an die berühmten Prilblumen. Im Netz gibt´s unzählige Varianten des Grannysquares mit unterschiedlich vielen und unterschiedlich langen Blütenblättern. Meins hat nur sechs, während die Anleitung eine vereinfachte Variation vom Sunburst-Flower-Grannysquare ist. Wer das schon mal gehäkelt hat, häkelt das Daisy Granny nach dem ersten Mal praktisch blind. Ich habe mein Gänseblümchen mit Grün eingerahmt – so sieht es aus, als würde es gerade auf der Wiese blühen.

Daisy Grannysquare 2

Daisy Grannysquares häkeln – Tutorial

Die Anleitung ist super einfach, also auch für Anfänger absolut geeignet. Ihr braucht ein bischen Garn in den Farben Gelb, Weiß und Grün. Ich habe mit Catania und einer 3,5-Häkelnadel gehäkelt, das Garn gibt´s bei mir im Shop (bis auf das gelborange momentan, das ist erst ab nächster Woche wieder vorrätig). Mein Granny ist exakt 8 x 8 cm groß geworden. Und so geht´s:

Start und erste Runde

  • Mit Gelb fünf Luftmaschen häkeln und mit einer Kettmasche zum Ring schließen.
  • In diesen Ring acht halbe Stäbchen häkeln und die Runde danach mit einer Kettmasche ins erste halbe Stäbchen schließen. Faden hinten nach ca. 7cm abschneiden, durch die letzte Masche ziehen und auf der Rückseite verknoten.

Zweite Runde

Die zweite Runde wird mit Weiß gearbeitet und besteht aus insgesamt acht Clusterstichen aus je drei Stäbchen:

  • An einer beliebigen Stelle ein paar Maschen vor dem Knoten der ersten Runde mit Weiß ansetzen und drei Luftmaschen häkeln. Diese ersetzen im ersten Cluster ein Stäbchen.
  • Nun zwei nicht abgemaschte Stäbchen häkeln: Stäbchen normal beginnen, aber nur einmal abmaschen, die Schlinge danach auf der Nadel liegen lassen. Es liegen nun drei Schlingen auf dem Faden: Die letzte Anfangsluftmasche und die beiden Schlingen von den nicht abgemaschten Stäbchen.
  • Nun alle drei gemeinsam abmaschen, also Faden mit dem Haken holen und durch alle drei Schlingen gleichzeitig ziehen. Eine Abschlussluftmasche häkeln.
  • Eine Zwischenluftmasche häkeln.
  • Nun weitere sieben Cluster häkeln, die aus jeweils drei nicht abgemaschten Stäbchen gearbeitet werden. Dabei die Abschlussluftmasche nicht vergessen und danach immer eine Zwischenluftmasche häkeln.
  • Sobald acht Cluster gehäkelt wurden (also das Anfangscluster plus sieben weitere) die Runde mit einer Kettmasche durch die dritte Anfangsluftmasche schließen. Faden abschneiden, durch die letzte Masche ziehen und rückseitig verknoten.

Daisy Grannysquare 1

Dritte Runde

Die dritte und die vierte Runde rahmen die Blüte ein und machen aus dabei aus dem runden Motiv ein eckiges Grannysquare. Die Blüte besteht aus acht Blütenblättern, die durch acht Lücken unterbrochen sind (da, wo die Zwischenluftmaschen gehäkelt wurden). In diese Lücken werden in der dritten Runde Stäbchengruppen aus immer drei Stäbchen gehäkelt:

  • An einer beliebigen Lücke der Vorreihe mit Grün ansetzen und drei Luftmaschen häkeln. Diese ersetzen ein Stäbchen. In die gleiche Lücke noch zwei Stäbchen häkeln. Das war die erste Seite.
  • In die nächste Lücke drei Stäbchen häkeln, dann zwei Zwischenluftmaschen für die Ecke, danach drei Stäbchen. Das war die erste Ecke.
  • Diese ersten beiden Schritte noch insgesamt dreimal wiederholen für die zweite Seite/Ecke, dritte Seite/Ecke sowie vierte Seite/Ecke. Die Runde mit einer Kettmasche in die dritte Anfangsluftmasche schließen.

4. Runde

Diese Reihe wird wie die dritte gehäkelt, nur dass es an den Seiten nun immer zwei Stäbchengruppen sind.Wieder mit drei Anfangsluftmaschen beginnen und zwei Stäbchen in die gleiche Lücke häkeln, dann die Reihe rundum wie die dritte Reihe arbeiten. Die Runde mit einer Kettmasche in die dritte Anfangsluftmasche schließen. Faden abschneiden, rückseitig verknoten. Diesen und alle anderen Fäden auf der Rückseite vernähen. Fertig!

Wer mag, kann das Daisy Grannysquare dämpfen, damit es etwas ebener wird. Dabei das Bügeleisen nicht zu heiß einstellen und natürlich ein Tuch auf das Granny legen.

Ihr braucht dazu noch Garn? Ich habe mit Catania gehäkelt – die gibt´s bei mir im Shop – in allen Farben, sogar in den neuen Tönen aus der Kollektion 2017. Da findet Ihr außerdem auch  praktische Häkeltüten mit fertig zusammengestellten Farb-Kombis, die auf jeden Fall super zusammen passen. Zum Beispiel die Tüte Frühlingserwachen oder die Tüte Häkelglück – die Squares würden sich auch in schönen Rose-Tönen nämlich super machen.

Häkeltüte Frühlingserwachen

Häkeltüte Sommerwiese

Häkeltüte Tulpenglück

Häkeltüte Tulpenglück

Häkeltüte Herbstastern

Viel Spaß beim Nachhäkeln!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kategorie: Häkeln

von

Daniela Warndorf ist Autorin, freie Redakteurin und Bloggerin Seit 2012 schreibt sie bei Gemacht mit Liebe über das Häkeln, Stricken und Selbermachen und hat sich mit der Gründung ihres Shops für schöne Wolle und Strickkits einen Traum erfüllt. Seit 2017 ist Gemacht mit Liebe in einem hübschen Ladenlokal in Köln Sülz zuhause.

11 Kommentare

  1. Heidi hofer sagt

    habe gerade ein Muster von Daisy Grannysquares gemacht sieht super. jedoch komme ich bei den ersten halben Stäbchen nicht zurecht. es sind 5 angegeben , aber ich zähle acht. so muss es ja auch sein. sonst bringt man ja die nächste Zahl bei der zweiten runde nicht zustande? oder sehe ich das nicht recht: liebe Grüsse Heidi
    P.S lieferst Du auch nach Spanien?

    • Hallo Heidi, huch, ja, da ist mir beim Kopieren ein Tippfehler reingerutscht, acht ist natürlich richtig. Danke für den nicht ganz unwichtigen Hinweis! Nach Spanien habe ich bisher nicht geliefert, aber eigentlich auch nur, weil es bisher noch keine Anfragen gab. Hättest Du daran Interesse? Dann könnte ich mal gucken, wie das portotechnisch aussehen würde.

  2. monika sagt

    Hallo Daniela,
    ich würde mir gerne das Garn bestellen, um ein Kissen aus diesen hübschen Grannies zu häkeln.
    Aber eine Frage hätte ich noch: Wie löst du das mit dem Verschluss, so dass man das Kissen auch mal waschen kann?
    Viele Grüße,
    Monika

    • Hallo Monika, da gibt’s verschiedene Methoden – mit Knöpfen mit einem Hotelverschluss, zusammen nähen oder zusammen nähen – unsichtbar von der Rückseite oder sichtbar mit einer Ziernaht. Eine Seite kann man dann einfach wieder auftrennen, wenn man waschen will – das ist später in fünf Minuten wieder zusammengenäht oder gehäkelt. Liebe Grüße!

  3. Viola sagt

    Gefällt mir gut. Jetzt hab ich auch die passende Verwendung, ein Kissen! Super, Danke Daniela, Danke Sigrun.

  4. Sigrun sagt

    Das sieht wirklich sehr süß aus und ich bekomme Lust, ein kleines Frühlingskissen zu häkeln….vielen Dank für deine Anleitung!!!!!

Kommentar verfassen