Alle Artikel in: Schöne Wolle und feine Garne

Shopupdate: Handgefärbte Lillie in frischen Sommerfarben neu im Shop

An den letzten drei Wochenende habe ich viel, viel Wolle gefärbt – auf Instagram und Facebook hatte ich Euch ein paar Einblicke gezeigt. So nach und nach wandern die neuen Garne nun in den Shop und ich freue mich sehr darüber, Euch die Ergebnisse nun zeigen zu können! Es gibt drei Qualitäten. Einmal Lillie (Merino mit Seide, 420m/100g), dann meine Sockenwolle (4fädig, 100g/420m) und ganz neu mein Lacegarn aus Merino mit Seide (600m/100g). Ich schaffe es leider gerade nur nach und nach, die Garne in den Shop zu stellen, weil so irrsinnig viel zu tun ist, aber die neuen Lillie-Stränge sind schon mal online. Es gibt eine richtig große Farbvielfalt diesmal. Von jeder Farbe habe ich gleich mehrere Abstufungen gefärbt. Ich bin nämlich gerade dabei, eine eigene Farbpalette zu entwickeln und das heißt, dasss ich viel ausprobieren muss, um meine Lieblingstöne zu finden. Gut für Euch, denn so könnt Ihr zwischen vielen Grün-, Mint- und Blautönen etwas aussuchen. Alles in allem sind es sehr frische, sommerliche Farben, aber es gibt natürlich auch zwei schöne Grautöne. …

Vegane Garne

Vegane Garne oder: Pflanzenfasern gab´s doch eigentlich schon immer? – Inspiration No. 150

Was gibt´s Neues in der Strickszene? Einmal wöchentlich berichte ich hier über spannende Neuigkeiten und poste Links mit interessanten Ideen, die Euch inspirieren können. Diesmal geht´s um das Thema vegane Garne und Naturfasern. Viel Spaß beim Lesen! Vegane Garne oder die Sache mit den Pflanzenfasern Neulich hatte ich Kontakt mit einem Händler, der sich auf sogenannte vegane Garne spezialisiert hat und auch mit dem Label „vegan“ als Hauptmarketing-Argument wirbt. Vegane Produkte sind derzeit ja sehr in Mode – klar macht dieser Trend auch vor der Woll-Industrie nicht Halt. Ich finde es zwar super, dass Naturfasern ein kleines Revival erleben. Aber irgendwie stört mich, dass diese Fasern, die es doch eigentlich schon immer gab, nun auf einmal unter dem Label „vegan“ als Neuheit vermarktet werden. Fasern aus pflanzlichen Materialien werden mindestens so lange wie tierische zur Herstellung von Garnen genutzt, nämlich seit der Erfindung des Webstuhls in der Steinzeit. Daraus wurden Kleidung, aber auch viele Gegenstände für den alltäglichen Gebrauch hergestellt. Gewonnen wurden die Fasern aus Gräsern, Rinden und Pflanzen. Viele dieser Pflanzen gibt es noch, …

Rellana Regenbogen

Rellana Regenbogen – superbuntes Sommergarn für schöne Tücher

Gestern und heute habe ich ganz viel neues Garn geliefert bekommen – wunderschöne Sommergarn in fröhlichen Farben. Der Sommer 2017 wird nämlich richtig bunt! Ich hatte Euch auf Facebook und Instagram schon ein bisschen was gezeigt, aber natürlich will ich Euch meine neuen Schönheiten auch hier im Blog nochmal etwas ausführlicher vorstellen. Das Auspacken allein hat jedenfalls schon so viel Freude gemacht und ich hoffe, ich kann Euch hier auch vermitteln, wie hübsch die neuen Farben sind. Ansonsten müsst Ihr mich halt einfach mal im Häkelbüro besuchen bekommen. Auf die Wollbobbel von Rellana habe ich mich schon lange gefreut, genaugenommen seit Anfang des Jahres, als Rellana die neuen Farben angekündigt hatte. Es ging dann allerdings noch eine Weile, bis man sie bestellen konnte. Gefachte Garne sind ja derzeit ein riesen Trend – die bunten „Wollbobbel“ gibt es entsprechend von vielen Anbietern in unterschiedlichen Qualitäten. Bei den Farben muss man allerdings immer ein bisschen gucken, denn jeder Hersteller hat da natürlich so seine eigenen Kombis. Gefachtes Garn bedeutet, dass der Farbverlauf nicht durchs Färben entsteht, sondern …

Handgefaerbte Sockenwolle von Gemacht mit Liebe - Faerbung ohne Moos nix los

Handgefärbte Sockenwolle – neuer Nachschub im Shop

Heute nur ganz kurz: Ich wollte Euch noch ein paar der neuen Färbungen vom Wochenende zeigen. Am Samstag habe ich ja nochmal einen Nachschub an Sockenwolle gefärbt. Bereits am Montag war ein Großteil bereits trocken und so konnte ich auch schon die Fotos machen und die neuen Stränge im Shop einstellen. Diesmal habe ich viel mit Blau, Grau und Rot gefärbt, sogar auch mal was mit Gelb. Und ich finde, die Farben sind sehr hübsch geworden. Zum Garn: Es ist wieder eine klassische Sockenwolle, die sich aus 75% Schurwolle (Merino superwash) und 25% Polyamid zusammensetzt. Ein Strang wiegt 100g und hat eine Lauflänge von ca. 420m. Das reicht dann für ein Paar Socken gestrickt mit Nadelstärke 2 bis 3. Ihr könnt aber natürlich auch alles andere daraus stricken – für Tücher und andere Accessoires ist Sockenwolle super, weil sie schon pflegeleicht ist und sich außerdem absolut unkompliziert verstricken lässt. Doch hier die Farben: Wie man handgefärbte Sockenwolle am besten pflegt Neulich schrieb mir jemand mit der Frage, wie man denn mit handgefärbter Wolle stricken würde. …