Alle Artikel in: Neues aus dem Maschinenraum

Neues aus Maschinenraum im Dezember

Mit dem Dezember gibt´s zwei kleine Neuerungen bei Gemacht mit Liebe, über die ich Euch noch berichten möchte. Einmal gehts um meine Wochen-Inspiration, dann über meinen Newsletter und schliesslich um die neuen Öffnungszeiten im Dezember. Dieses Wochenende gab es keine Inspiration im Blog – Ihr habt es sicher gemerkt. Hoffe ich jedenfalls! Und dafür gab es auch gleich zwei Gründe. Zum einen war gestern das Dezember-Stricktreffen bei mir im Häkelbüro. Es war sehr, sehr schön dieses Mal – ganz besonders schön sogar. Wir waren eine etwas kleinere Runde als gpelant, aber dafür kannten sich fast alle untereinander und das ergab gleich eine sehr herzliche, freundschaftliche und warme Atmosphäre. Meine Mitstrickerinen waren schon mal zum Stricken oder Häkeln bei mir gewesen und kannten somit das Häkelbüro, mich und die ein oder andere der anderen Mädels. Mir hat es sehr gefallen und ich bin abends richtig glücklich nach Hause geradelt. Aber eben auch müde, denn die Woche war lang und anstrengend gewesen – sechs Tage war ich von morgens bis abends im Häkelbüro am Werkeln gewesen. Ich …

Neues bei Gemacht mit Liebe im Oktober

Wie immer ist aber alles bei Gemacht mit Liebe ein Work in Progress – das heißt: Es kommen regelmässig neue Produkte dazu, während ich immer mal wieder an der einen oder anderen Ecke noch ein wenig schrauben muss. Genau das mag ich ganz besonders an meinem Blog und Shop, nämlich dass alles immer mit neuen Wünschen und Bedürfnissen mitwachsen kann. Mit dem Oktober gibt es nun auch wieder einige Neuheiten bei Gemacht mit Liebe. Die wichtigsten habe ich Euch hier zusammengestellt. Ich freue mich außerdem immer über Feedback – schreibt mir einfach, wenn Euch etwas auffällt oder Ihr Anregungen habt! Stricktreffen – zusätzliche Termine im November und Dezember Dass meine Stricktreffen so fix ausgebucht sein könnten – damit hatte ich nicht gerechnet. Wow! Der Oktobertermin ist mittlerweile ausgebucht und beim November-Treffen habe ich nur noch ganz wenige Plätze frei. Ich habe daher heute ganz kurzfristig für den November und den Dezember noch zwei Extra-Termine festgelegt – es wäre einfach schade, wenn nicht alle, die gerne kommen möchten, einen Platz bekommen. Damit gibt es nun folgende Termine: …

Lace von Manos del Uruguay

Tücher, Tücher, Tücher – und der ganz normale Wahnsinn im Häkelbüro – Inspiration No. 145

Habt Ihr´s gemerkt? Letztes Wochenende habe ich die Inspiration einfach mal ausfallen lassen. Und es gab auch einen guten Grund, denn ich hatte mit der  Muttertags-Aktion im Shop alle Hände voll zu tun. Ich kam jedenfalls am Sonntag, Montag und Dienstag mit dem Packen der Pakete kaum hinterher und als DHL dann die Paketberge abholen sollte, weigerte sich der DHL-Mann zuerst, das alles auch mitzunehmen, weil er dafür keinen Platz im Wagen habe. Aber nicht mit mir – ich habe ihm also gut zugeredet, bis die Pakete dann doch auf einmal mitgenommen werden konnten :) Daneben ist noch einiges andere in dieser Woche passiert. Wir haben im Laden zum Beispiel fleissig gewerkelt und Stühle sowie ein weiteres Wollregal aufgebaut und ein Wandregal aufgehängt. Wieder ein Schritt mehr in Sachen Kurse und Stricktreffen geschafft. Ich bekomme übrigens so viele Mails von Euch deswegen und bin ein bisschen überwältigt von dem großen Interesse. Das ist so toll! Ich habe alle Mails natürlich gelesen und sobald ich Termine machen kann, melde ich mich auch. Ich will nur einfach …

Das letzte Wochenende so….

An diesem Wochenende war so viel zu tun, dass ich gar nicht dazu gekommen bin, meine wöchentliche Inspiration zu schreiben. Aber ich finde, ab und an darf ruhig auch mal eine Folge ausfallen – beim Bloggen gibt´s ja zum Glück keine Regeln. Und ich war ja auch durchgehend für Gemacht mit Liebe im Einsatz… jetzt, wo die Räume im Häkelbüro gestrichen sind, gibt´s noch immer so vieles zu tun. Wie das eben so ist, wenn man in einen kleinen altmodischen Laden einzieht. Am Donnerstag hatte ich nochmal alle Möbel umgestellt – so wie sie bisher standen, waren die Arbeitswege irgendwie ungünstig. Also wanderte der Schreibtisch ans andere Ende des großen Raums und die Wollregale dafür dahin, wo bisher der Schreibtisch stand. Und siehe da: Das Häkelbüro sieht gleich nochmal viel schöner aus, während man vom großen Schaufenster aus jetzt von draußen dann auch die Wolle richtig sehen kann, anstatt auf meinen Tisch zu gucken. Außerdem gibt´s jetzt auch Musik, ich habe eine kleine Bluetooth-Box gekauft. Ganz ohne Kabelsalat kann man jetzt also wieder Musik hören, …