Alle Artikel in: Auf den Nadeln

Inspiration 129: Auf den Nadeln, Neues vom Shop und schöne Anleitungen

Seid Ihr gut ins neue Jahr gekommen? Wir hatten es sehr schön – wir sind nämlich einfach daheim geblieben und haben es uns gemütlich gemacht. Mit feinem Essen, Pina Colada und Serie gucken im Bett, hurra! Vor allem aber haben wir auf unseren Kater Theo aufgepasst, denn wie jedes Tier hasst er die dumme Böllerei um Mitternacht und verkriecht sich daher jedes Jahr an Silvester für Stunden unter dem Bett. Das ist jedes Jahr sehr unschön und ich wünsche mir, dass es eines Tages endlich ein Verbot von Böllern und Raketen in Wohngebieten gibt – für unsere Haustiere, aber auch für alle Tiere, die draußen in der freien Natur leben. Die Zeit aber habe ich zumindest genutzt, um noch ein paar Reihen an meiner Decke weiterzustricken, mittlerweile bin ich ja bei der letzten Farbe angelangt und viel fehlt nicht mehr, bis ich sie endlich abketten kann: Ob ich nochmal ein so riesengroßes Projekt anfangen werde? Auf jeden Fall! Aktuell gucke ich mich schon nach schönen Mustern für eine neue Grannysquaredecke um :) Ich bin mir …

Blanket to go

Blanket to go: Was Warmes für richtig kalte Tage

Ich muss was gestehen: Ich habe seit gestern noch ein weiteres Projekt ganz neu auf den Nadeln, tadaaaa! So, jetzt ist es raus. Und ich schäme mich auch gar nicht! Ich war nämlich schon so lange auf der Suche nach einem größeren Projekt, einem, das ich ganz für mich alleine stricken kann. Also nix für den Shop, keine Weihnachtsgeschenke, keine Schals oder Mützen für andere. Sondern einfach nur so für mich. Die Wahl fiel dabei auf die superschöne Blanket to go vom tollen Knitkat-Blog. Die hatte ich dort neulich entdeckt und war sofort absolut Feuer und Flamme. Die Decke ist nämlcih ein Mittelding zwischen Tuch und Decke, in das man sich richtig schön einwickeln kann, etwa zwei Meter lang und 50cm hoch, mit einem leichten Winkel in der Mitte. Gestrickt wird mit fünf Farben, die ein schönes Streifenmuster ergeben. Als ich ie Blanket to go zm ersten Mal gesehen hatte, war ich sofort Feuer und Flamme – ich liebe riesige Tücher, ich liebe Decken und mir ist es oft kalt, wenn ich lange am Schreibtisch …

Auf den Nadeln im November 2016

Je länger ich stricke und häkle, umso mehr Projekte habe ich gleichzeitig auf den Nadeln. Kennt Ihr das? Als ich gestern mein Kreativzimmer mal wieder ein bisschen aufgeräumt habe, habe ich jedenfalls nicht schlecht gestaunt, wieviele UfOs ich  dabei gefunden habe… Mann, Mann, Mann. Vielleicht zeige ich Euch die auch mal noch alle irgendwann, aber bei Auf den Nadeln geht´s ja zum Glück eher um die aktuellen Projekte, an denen man im neuen Monat weiterarbeiten möchte und das ist zum Glück noch so einigermaßen überschaulich. Naja, fast jedenfalls. Gestern habe ich meinen letztes Jahr angefangenen Dunaway-Schal herausgekramt, um ihn jetzt doch mal endlich fertig zu stricken. Ein toller Schal, der aus dem Tweedgarn Shelter von Brooklyn Tweed gestrickt wird – mein Mann hatte sich ihn gewünscht. Ich weiß gar nicht, warum ich ihn letztes Jahr nicht fertig gestrickt habe, denn gestrickt wird mit Nadelstärke 5, so dass es eigentlich ziemlich schnell voran geht. Gestern Mittag angefangen habe ich jedenfalls fast einen ganzen Strang von der Shelter weggestrickt, so dass ich jetzt nun nur noch den …