Häkeln
Kommentare 4

Das Beulchen-Grannysquare – Summer of Grannysquares No. 4

In den Monaten Juni, Juli und August findet bei Gemacht mit Liebe der „Summer of Grannysquares“ statt: Immer zu Beginn der neuen Woche poste ich hier im Blog ein Tutorial für ein neues Grannysquare! Habt Ihr Lust, mit mir gemeinsam zu häkeln? Dann schnappt Euch ein bisschen Garn und eine Häkelnadel, häkelt das Grannysquare nach und zeigt Euer Ergebnis auf Instagram unter dem Hashtag #summerofgrannysquares oder postet es auf Facebook unter dem dazugehörigem Post. So können wir uns untereiander ein bisschen vernetzen und austauschen. Viel Spaß beim Mithäkeln!

Heute zeige ich Euch das Beulchen-Grannysquare. Die Anleitung dazu habe ich schon vor einer Weile geschrieben. Weil ich am Wochenende aber vor lauter Wollefärben nicht dazu kam, ein ganz neues Tutorial zu schreiben, zeige ich Euch dieses Tutorial einfach nochmal, denn viele von Euch kennen es noch nicht.

Beulchen-Grannysquare – Tutorial

Garn und Nadel: Gehäkelt habe ich mit Catania von Schachenmayr und einer 3er-Häkeladel, beides gibt´s hier im Shop in vielen Ausführungen zu kaufen. Damit wurde mein Square exakt 10 mal 10cm groß. Garnverbrauch: 10, bzw. 12 Gramm.

Startrunde:

Fünf Luftmaschen häkeln und mit einer Kettmasche zum Ring schliessen:

Beulchen-Granny 1

Runde 1

Eine Luftmasche sowie 15 feste Maschen direkt in den Ring häkeln. Die Luftmasche ersetzt eine feste Masche und gibt die benötigte Höhe. Den Ring wieder durch eine Kettmasche schliessen:

Beulchen-Grannysquare 2

Runde 2

Jetzt geht´s mit den Doppelstäbchen los: Wir brauchen insgesamt 8 Gruppen aus je 5 Doppelstäbchen. Diese werden in jedes zweite Maschenköpfchen der Vorreihe gehäkelt. Damit sie büschelig werden, werden sie jeweils zusammen abgemascht.

Um bei der ersten Doppelstäbchengruppe die benötigte Höhe zu bekommen, häkelst Du erst einmal 4 Luftmaschen, die ein Doppelstäbchen ersetzen. Ins gleiche Loch der ersten Luftmasche außerdem 4 Dopppelstäbchen häkeln. Es liegen fünf Maschen auf der Nadel (für das „beuligere Square)sechs Doppelstäbchen häkeln – es liegen dann sieben Maschen auf der Nadel):

Beulchen-Grannysquare 3

4. Die Maschen nun zusammen abmaschen, also den Faden mit der Nadel holen und gleichzeitig durch alle Maschen ziehen:

Beulchen-Grannysquare 4

5. Abschliessend noch zwei Luftmaschen häkeln:

Beulchen-Grannysquare 5

6. Diesen Vorgang so oft wiederholen, bis insgesamt 8 Doppelstäbchengruppen gehäkelt sind. Dabei nicht vergessen, dass in jedes zweite Köpfchen der Vorreihe gehäkelt wird. Den Kreis wieder mit einer Kettmasche schliessen, diese in die vierte Luftmasche der ersten Stäbchengruppe häkeln:

Beulchen-Grannysquare 6

Runde 3

7. Die nächste Runde besteht ebenfalls aus Doppelstäbchengruppen – allerdings aus 16. Diese werden nun in die Lücken der Vorreihengruppen gehäkelt. Beginne also mit vier Luftmaschen für die Höhe:

Beulchen-Grannysquare 7

8. Häkle nun wie in der Vorrunde insgesamt 16 Doppelstäbchengruppen. Die vier Luftmaschen ersetzen dabei wieder ein Doppelstäbchen. Zwischen jede Stäbchengruppe kommen außerdem zwei Luftmaschen. Den Kreis mit einer Kettmasche in die vierte Luftmasche vom Start schliessen:

Beulchen-Grannysquare 10

Runde 4

9. Mit der zweiten Farbe wird nun die Umrandung gehäkelt. Pro Seite werden drei Stäbchengruppen aus je drei normalen Stäbchen gebraucht, außerdem an den Ecken je durch drei Luftmaschen getrennte Doppelstäbchengruppen aus je drei Doppelstäbchen.

Dafür einfach irgendwo in einer der Lücken der Vorreihe ansetzen und zunächst drei Luftmaschen für die Höhe häkeln. Diese ersetzen das erste Stäbchen. Ich habe zwei Stäbchengruppe gehäkelt:

Beulchen-Grannysquare 11

10. Nun kommt die erste Ecke. Also drei Doppelstäbchen häkeln. Nun zwei Luftmaschen für die Ecke und dann geht´s auf der nächsten Seite weiter.

Beulchen-Grannysquare 14

Es folgen wieder 3 Doppelstäbchen – 3mal 3er-Stäbchengruppen – 3 Doppelstäbchen – 2 Luftmaschen – 3 Doppelstäbchen…. etc. Wenn die Runde fertig gehäkelt ist, mit einer Kettmasche den Ring schliessen, diese wird in die dritte Luftmasche vom Anfang gehäkelt. Den Faden durch die Masche ziehen, abschneiden – fertig!

Beulchen-Grannysquare nah

Das war´s auch schon. Nur noch alle Fäden auf der Rückseite vernähen. Viel Freude beim Nachhäkeln!

Merken

Merken

Merken

Kategorie: Häkeln

von

Daniela - Autorin, freie Redakteurin und Bloggerin Schreibt seit 2012 bei Gemacht mit Liebe über das Häkeln und Stricken, färbt leidenschaftlich gerne Wolle und hat sich mit der Gründung des kleinen Webshops 2015 einen kleinen Traum erfült. Seit 2017 ist Gemacht mit Liebe in einem hübschen Ladenlokal, dem "Häkelbüro" in Köln Sülz zuhause - dort finden Kurse und Stricktreffen statt, außerdem gibt es an bestimmten Terminen die "Offenen Samstage" für alle, die sich die Garne mal vor Ort anschauen möchten.

4 Kommentare

  1. Hallo Frau B., also ich habe keine gehäkelt, aber Du kannst natürlich welche machen, wenn Du das besser findest. Viele Grüße!

  2. Danke für die Anleitung. Ich häkle gerade das Granny Square. Was mir dabei auffällt, muss da nicht am Anfang der 3. Runde noch eine Kettmasche gehäkelt werden, um in die Lücke zu kommen und dann mit 4 LM plus 4 DStb weiterzumachen?

  3. Gudrun sagt

    Sehr schöne Anregung! Das Beuchlchen-Granny sieht echt klasse aus! Danke!
    Gudrun

  4. Sieht sehr schön aus dein Beulchen-Granny, tolle Farben und vielen Dank für die Anleitung. Das werde ich heute abend gleich mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Petra

Kommentar verfassen