Monate: März 2017

Hallo aus dem neuen Häkelbüro!

In den letzten Tagen war es ein bisschen ruhiger hier im Blog – kein Wunder, denn der Umzug hat mich ziemlich in Beschlag genommen. Am Donnerstag vor genau einer Woche ging es los und ich bin wahnsinnig froh, dass das Schlimmste nun, eine Woche später, überstanden ist! Mit so viel Wolle umzuziehen ist nämlich nicht ganz ohne. Seit ein paar Tagen arbeite ich nun im neuen Häkelbüro und auch wenn alles noch sehr chaotisch ist: ich bin wahnsinnig happy, denn ich hatte mir das so lange gewünscht, in einem hübschen Ladenlokal arbeiten zu können. Und es ist ganz genauso toll, wie ich mir das vorher vorgestellt hatte. Mit dem Umzug hat sich nun auch so vieles für mich verändert: Anstatt jeden Tag mit der nervigen Stadtbahn in die Stadt und abends wieder heimzufahren, kann ich jetzt wieder mit dem Rad los und bin in genau fünf Minuten da. Rund ums Büro gibt es außerdem ganz viele Läden, die zentrale Sülzer Einkaufsstraße ist nämlich gerade um die Ecke! Und das Beste aber: Ich bekomme nun täglich …

Home

Hallo Chaos!

Es ist so weit! Das Häkelbüro wird gerade in Kisten und Boxen verpackt und morgen startet der Umzug nach Sülz…  es ist alles gerade ein mega Chaos und ich habe keine Ahnung, wie man aus diesem wahnsinnigem Berg an Wollboxen jemals wieder ein schönes Büro machen kann, aber mir wurde versichert, dass das möglich ist und ich einfach nur ein bisschen Geduld haben muss… und ein bisschen Muskelkraft vielleicht noch, denn der Mann und ich machen das natürlich alles selber. Der Shop bleibt die Tage über geöffnet. Alle aktuellen Bestellungen sind heute raus und trudeln in den nächsten Tagen bei Euch ein. Für alle, die ab heute bestellen und mit Paypal bezahlen, ergibt sich allerdings eine kleine Verzögerung von einem Tag (heute habe ich die Donnerstagsabholung verpackt, morgen würde ich normalerweise für die Freitagsabholung packen, die nächste ist dann wieder nächste Woche Montag) – maximal aber von zwei Tagen, falls wir es am Wochenende nicht schaffen sollten, alles wieder zum Laufen zu bringen. Aber wir sind da momentan noch sehr optimistisch :-) Die Aktion mit …

Inspiration No. 139: Über Umzugsvorbereitungen, einen Schnupfen, viel Handgefärbtes und Schönes von Cocoknits

Heute gibt es nur eine kleine Inspiration, denn das Schreiben fällt mir gerade richtig schwer. Am Donnerstag hat mich nach zwei Wochen nun die Erkältung doch so richtig erwischt. Mein Mann hatte sie bereits und ich hatte gehofft, dass ich dieses Mal verschont bleibe. Aber sie hat einfach nur ein bisschen gewartet, um genau zu Beginn der wohl anstrengendsten Woche des Jahres so richtig auszubrechen. Gestern lag ich den ganzen Tag lang unter einer dicken Decke auf dem Sofa. Heute ist es ein bisschen besser, aber alles strengt mich gerade richtig an und vor allem das Schreiben geht mir gerade so gar nicht von der Hand. Aber ich versuch´s einfach mal, denn es ist Wochenende und somit Zeit für die Inspiration! Wenn der Beitrag diesmal etwas wirr klingt, nicht wundern – das liegt an meinem Matschkopf… Nächstes Wochenende trifft sich die Handarbeitsszene hier in Köln auf der h+h, der riesigen internationalen Messe für Handarbeit und Hobby. In den letzten Tagen trudelte bei mehrfach Post von den verschiedensten Woll-Unternehmen mit Tickets für die Messe ein – …

handgefaerbte wolle von gemachtmitliebe

Handgefärbte Sockenwolle von Gemacht mit Liebe

Gestern erst hatte ich noch geschrieben, ich wolle meine handgefärbte Sockenwolle dann so gegen Ende des Monats in den Shop stellen. Tja! Jetzt habe ich es aber einfach nicht mehr ausgehalten, also habe ich gestern mit dem Fotografieren und Einstellen angefangen. Und ich bin ziemlich gespannt, wie Euch die Färbungen gefallen. Bei der Sockenwolle kann man sich ja immer so schön mit den Farben austoben und so habe ich kräftig in den Farbtöpfen gerührt. Herausgekommen ist dabei eine kunterbunte wilde Mischung an Farben, jeder Strang mit seinen ganz eigenen Verläufen. Mal kontrastreicher, mal Ton in Ton. Ich selber habe bereits zwei Stränge für mich angestrickt, um einfach mal zu gucken, wie sich die Farben verstrickt machen – im Blog hatte ich die Ergebnisse ja schon mal gezeigt. Eimal „Sturm über dem Bodensee“: Einmal Sommerrosen in einer Variante mit etwas hellerem Pink und mehr Rosa: Ich finde beide superschön, ich bin ja nicht so der Fan von wildernden Socken mit kräftigen Kontrasten, sondern mag es lieber Ton in Ton. Ich habe allerdings so rein gar keine …