Monate: Februar 2015

Inspiration No. 46: Monster-Grannysquares, Blumen-Pompons und Knasthäkeln

Hier mein Wochenrückblick mit vielen spannenden Links aus dem Netz – viel Spaß beim Lesen! Bei Cut gibt´s gerade ein Gewinnspiel, bei dem es Strick- und Nähboxen von makerist zu gewinnen gibt, allerdings nur noch bis zum 29.2., also solltet Ihr Euch sputen, wenn Ihr mitmachen möchtet. Makerist kennt Ihr sicher schon: Das ist die tolle Plattform, auf der man Onlinekurse in Sachen Häkeln, Stricken und Nähen buchen kann, daneben gibt es Boxen mit allen Materialien. Und natürlich kann man aber auch einfach nur verschiedene Anleitungen kaufen. Neulich gab´s hier im Blog ein kleines Pompon-Special. Dazu möchte ich Euch noch die lustigen Pompon-Blumen zeigen, die ich bei Fairstricktes gesehen habe – praktisch zum Verbrauchen von bunten Mini-Wollresten: Blumen aus Pompons. Auch bei A Beautyful Mess ging es nochmal um Pompons: Man nehme eine Laceborte, eine Bambusstange, Pompons und Mini-Pomponwolle und zack, schon ist der Wandbehang fertig: Pom Pom Wall Hanging. Wem das zu viel Arbeit ist, knotet sich einfach die Makramee-Girlande: Macrame Yarn Garland Für ein Männergefängnis absolut außergewöhnlich: In der JVA Düsseldorf gibt es …

Lana Grossa Opera – Bändchengarn in Eisblau

Ihr Lieben, momentan habe ich so wahnsinnig viel zu tun, dass ich gar nicht so richtig zum Bloggen komme – ich hoffe, das ändert sich jetzt ganz schnell wieder, allein schon, weil ich ungefähr 5000 Themen habe, über die ich unbedingt schreiben will. Los geht´s mit diesem neuen Schätzchen in meinem Wollvorat, das ich gestern Abend ganz frisch erstanden habe: Ein superschönes Bändchengarn mit Glitzer und Pailetten drin! Jawoll, Ihr habt richtig gehört: Mit Glitzer und Pailetten, also etwas, was ich mir normalerweise niiiieeee im Leben kaufen würde. Aber ganz ehrlich: ich schleiche schon seit Wochen um diese Wolle herum. Dienstags habe ich nämlich immer Stricktreffen im Wollschaf Charlotte und da sitze ich immer genau gegenüber von dem Regal, in dem das Garn liegt – in diesem superschönem Eisblau (Farbe 06) und verschiedenen anderen tollen Farben. Im Shop gibt´s ja auch Garne mit Glitzer und Pailetten – die tolle Mohair Pailettes und die noch viel tollere Mohair Fancy  – in Kombination mit Bändchen ist es aber auch nochmal sehr hübsch: Einfach schön, oder? “Opera” heißt …

Flauschblaues Kid Silk Mohair von Austermann

Letzte Woche kam ein schönes Paket mit neuer Wolle an, die ich Euch noch unbedingt zeigen wollte. Nachdem ich mir letztes Jahr ja den Superflausch gestrickt hatte, wollte ich unbedingt nochmal was mit Kid Mohair machen – es ist superwarm und weich und dabei aber so schön leicht. Ich habe mich also durch ein paar Onlineshops geklickt und bin dann bei Strickmodern.de hängengeblieben, die hauptsächlich drei Marken anbieten, nämlich Austermann, Phildar und Bergere de France. Von Austermann hatte ich bisher hauptsächlich Sockenwolle verstrickt, die Firma bietet aber natürlich noch ein bisschen mehr – unter anderem  Kid Silk Mohair in 24 sehr schönen Farben. Kurz und gut: Nun liegen zwei Stränge Kid Silk Mohair von Austermann in der Farbe 21 hier, außerdem zwei KnäuelPhildar Phil Reves in Grau. Das Kid Silk Mohair habe ich schon angeschlagen – es gibt ein schlichtes Dreieckstuch, an das ich dann später nach dem Abnadeln noch eine Spitze häkeln möchte. Ich hatte mich erst an einem Lacemuster ausprobiert, ich wollte nämlich eigentlich erst einen Sina-Loop stricken, den ich auf Ravelry gesehen …

Bunte Maschen

In den nächsten Tagen will ich Euch wieder ein paar neue Bücher vorstellen – hier liegt nämlich bereits wieder ein supergroßer Stapel mit tollen, druckfrischen Häkel- und Strickbüchern! Los geht´s mit Bunte Maschen: Möbel – Kleidung – Accessoires von Susanna Zacke und Sania Hendengren. Das Buch ist eine Sammlung aus den bereits erschienenen Büchern der beiden Schwedinnen – nämlich “Garn Garn Garn”, “Galen i garn” und “Garnystan och tygtraver” und ist nun ganz neu in deutscher Übersetzung bei Dorling Kindersley verlegt worden. Der Preis: 12,95 Euro. Das Besondere an diesem Buch: Es ist keines, in dem seitenlang Anleitungen zu einzelnen Projekten beschrieben werden, vielmehr geht es darum, die vielen Möglichkeiten zu zeigen, die Garn und Häkel- oder Stricknadeln bieten, wenn man nur ein bisschen Phantasie hat – und vor allem aber, welchen Spaß Häkeln und Stricken machen kann. Entsprechend liegt der Fokus mehr auf den Fotos, während immer nur sehr kurz (aber völllig ausreichend!) erklärt wird, was gemacht wurde. Hier könnt Ihr mal gucken: Ein super Konzept, das meiner Meinung nach auch völlig ausreicht. Anleitungen …

Inspiration No. 45: Yarnbombing, Häkelsneaker und eine Menge Grannysquares

Momentan ist überall das Grannyfieber ausgebrochen – in der FiftyGrannyGruppe wird gehäkelt wie verrückt. Ich bin leider etwas hinterher und habe das Square vom Freitag noch nicht gemacht, in der Gruppe könnt Ihr aber mal gucken, was die anderen so gehäkelt haben. Dafür aber oben nochmal ein Foto von einer Babydecke, die ich vor zwei Jahren mal für eine Freundin, bzw. deren Baby gehäkelt hatte. Die tollen Grannysquares von Dadas Place habt Ihr außerdem auch schon gesehen? Wenn nicht, hier nochmal der Link, denn die sind supersuperschön: Flowers, flowers, flowers… and a scarf. Viele tolle Grannysquares habe ich außerdem auf einer neu entdeckten Facebook-Seite von Namolio gefunden – wer auf der Suche nach Inspiration ist, sollte hier mal vorbeigucken. Wer sich eine Decke häkeln möchte, ohne dabei erst ein paar hundert Grannysquares häkeln und zusammennähen zu müssen, sollte hier vorbeischauen: Sarah hat eine tolle Streifendecke gehäkelt, die vor allem durch die schön kombinierten Farben wirkt: Quick and Easy Chunky Crochet V-Stitch Afghan. Das Muster stammt von Lacy Crochet. Bei von Jutta vom Blog “Häkelfiber” ist …