Monate: September 2012

Yarnbombing: Englische Schiffe einhäkeln!

Drei Wochen lang sind wir nun schon unterwegs. Meinen Koffer, in den ich maximal 20 Kilo Kram packen durfte, haben wir bereits durch fünf Länder geschleppt und in Kürze landen wir im „sechstsen“, nämlich auf Guernsey. Zwei Kilo wiegt mein Häkelsack. Und heute war der große Tag, an dem ich in diesen drei Wochen dann zum ersten Mal etwas gehäkelt habe: Ein paar Blümchen, um die Scheinwerfer auf der Fähre, die uns von Portsmouth nach St. Peters Port auf Guernsey bringt, ein bisschen zu verschönern. Dafür hat sich das Mitschleppen der Wolle doch gelohnt, oder?